Siedeln.de - Die Seite f�r Siedler von Catan

 FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  StatisticsStatistiken  DownloadsDownloads  BenutzergruppenBenutzergruppen  KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
TeamTeam  ProfilProfil  ChatChat  E-MailE-Mail  Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin  Marktplatz  User MapGEO Map  

Drachentöter von Catan

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Die Siedler von Catan Community Foren-Übersicht » Szenarien & Varianten
Autor Nachricht
Des-Asteres
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Do 04 Sep, 2008    Titel: Drachentöter von Catan

Ein Hallo an die siedeln.de Gemeinde.

Nach einer Entwicklungszeit von fast 2 Jahren, naja das letzt Jahr hat das Projekt mehr oder weniger auf Eis gelegen, kommen wir nun endlich dazu euch an unserem 1. Versuch eines Szenarios für die Siedler von Catan teilhaben zu lassen.

Unser Szenario ist eine Erweiterung von Städte & Ritter, war aber in der ersten Version auch für das Basisspiel erdacht worden. Aufgrund unserer Grundausrichtung auf Städte & Ritter, wurde das Spielen im Basis Spiel aber nicht ausgiebig getestet. Nichts destotrotz ist die Grund Idee nicht tot.
Mehr dazu in der Anleitung, schauts euch einfach mal an!

so denn
Des-Asteres & Ayngush (der hier glaube ich noch gar nicht angemeldet ist)

_________________
"Das Leben is zu kostbar, um es dem Schicksal zu überlassen." - Deus X. Machina (Mac)


Zuletzt bearbeitet von Des-Asteres am Fr 05 Sep, 2008, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ayngush
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 04.09.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Do 04 Sep, 2008    Titel:

Doch, isser... (jetzt)

Auch von mir viel Spaß mit dem Szenario!

Grüße

Ayngush
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeigen
Catanist
Diplomat
Diplomat


Anmeldedatum: 11.03.2005
Beiträge: 1437
Wohnort: nicht Catan

BeitragVerfasst am: Do 04 Sep, 2008    Titel:

Willkommen im Forum!

Ich habe mir euer Szenario mal durchgelesen und es hat mir eigentlich ganz gut gefallen, bis auf die Tatsache, dass es sehr glückslastig ist. Ein einfacher Ritter hat die gleiche Chance, einen Drachen zu besiegen, wie ein mächtiger. Macht das das Spiel nicht unausgeglichen?

Zwei Fragen hätt ich noch: Darf man nur eine Prunkburg bauen? Und darf man noch ganz normal Stadtmauern errichten?

LG Catanist




OffTopic:
Mac hat Folgendes geschrieben:
Das Leben ist zu kostbar, um es dem Schicksal zu überlassen.

Mein Lieblingszitat aus dem Buch ist ja: "Man muss dem Schicksal auch mal eine Chance geben".

_________________
Schloenf - und die Siegpunkte werden die Euren sein...

Stolzer halber Besitzer des 3D-Siedlerspiels No. 2474!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Des-Asteres
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Do 04 Sep, 2008    Titel:

Ersteinmal Danke für das Feedback.

Das Glückslastig bezieht sich auf den Einsatz des Drachens (bei eigener 7) oder auf die Chancen beim Kampf?

Das mit den Drachen, kann man auch anders regeln, haben wir ja in Tips und Tricks angedeutet, empfielt sich für das erste Spiel sowieso.

Zum Kampsystem:
In der ersten Version hatten wir die Differenz der Augen noch anders aufgeteilt, haben uns dann aber dafür entschieden, der Einfachheit halber (Schritte bei allen gleich), nur die Konsequenzen auf die verschiedenen Klassen anzupassen.
Mit nem einfachen Ritter überlegst du schon, ob du den Drachen angreifst, wenn die Barbaren in der nächsten Runde anlanden können, oder ob du die nächste Runde noch abwartest um dann mit nem starken Ritter anzugreifen.

Zur Prunkburg.
Ja nur eine, es gibt ja auch nur einen Drachen.
Stadtmauern kann man dann noch zwei bauen, sodaß man am Ende wieder bei der gleichen Anzahl von Rohstoffkarten im Handvorrat ist wie beim normalen Städte und Ritter.

Off-Topic
Wenn man in die Signatur nur schreibt "Auf der Uhr können Sie übrigens nachsehenm wie spät es auf dem Mars ist, sogar im Dunkeln, denn Sie haben ja eine Kerze auf dem Kopf." darf man wahrscheinlich an keiner ernsthaften Diskussion mehr teilnehmen.
Und wenn ich mir Vorstelle, wie es aussieht wen Yetis einen aus nem Schraubenturm werfen, habe ich immer ein Grinsen im Gesicht.

so denn
Des-Asteres

_________________
"Das Leben is zu kostbar, um es dem Schicksal zu überlassen." - Deus X. Machina (Mac)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ayngush
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 04.09.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Fr 05 Sep, 2008    Titel:

Hallo,

erstmal danke für die erste Meinung außerhalb unserer sonst üblichen Runde! *premiere* *applaus*


Die meisten Fragen hat dir Des-Asteres ja schon beantwortet. Ich wollte noch kurz auf die Glückslastigkeit eingehen: Es stimmt. Ist aber auch eine gewisse Absicht. Wir hatten auch schon eine Partie gehabt, wo jemand den Drachen, obwohl er mit als erstes den Hort gebaut hatte, nicht, bzw. erst sehr spät im Spiel aufs Feld bekommen hat. Sowas passiert. Dafür kann man die Regeln aber auch variabel auslegen indem man den Drachen von anfang an mit auf das Feld setzt oder den Drachen direkt bekommt, nachdem man den Hort gebaut hat. Die Fantasie soll da unbedingt benutzt werden, wir wollen ja nur einen Rahmen zur Verfügung stellen und grobe Anreize schaffen.
Auch habe ich bisslang den Kampf Ritter gegen Drachen nicht als ein "Mensch-Ärger-Dich-Nicht" empfunden. Es kommt zum Kampf, soll es auch, aber nicht andauernd oder in jeder Runde. Das Schafft man schon allein durch die notwendigen Recourcen nicht. Die Hauptfunktion des Drachens im Spiel ist, meiner Meinung nach, das Blockieren der fremden Bauprojekte an dem Feld wo er sich grade befindet und das abziehen der Recourcen. Der Kampf gegen die Barbaren-Horde findet ja nahezu passiv statt. Wobei man, wenn man eine Kluge Taktik wählen will, sich weder auf das eine noch auf das andere zu stark forcieren sollte. Der Drachen alleine gewinnt das Spiel nicht, man muss immer noch Siedeln. So nebenbei... ;)

Die Angreifenden Ritter wiederrum unterscheiden sich ja auch in der Art des Sieges. Wenn man den Drachen angreift und ihn dann nur ein Feld weiter verjagen darf bzw. muss(!) kann das auch schnell nach hinten losgehen. Ich habe es schon erlebt, dass der Drachen, da wo er stand, weniger "schmerzhaft" für den Angreifer war als da, wo er nach dem Sieg hinkam. Das will alles wohl überlegt sein.

Grüße

PS: Wenn man das Talent besitzt eine Kerze auf den Mars zum Brennen zu bewegen, damit man die Uhrzeit ablesen kann, hat man irgend eine Art Preis verdient ;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
philip_1
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Fr 05 Sep, 2008    Titel: frage zum kampf

hallo zusammen.

Ich hab mir das Szenario angeschaut und finde es klasse.

Ich hab bloß nicht verstanden, wie man entscheidet, wer beim Kampf gewinnt oder verliert.
Muss das extra ausgewürfelt werden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ayngush
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 04.09.2008
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Fr 05 Sep, 2008    Titel:

Hallo,

ja, genau. Kommt es zu einem Kampf, bekommt jeder der zwei Kontrahenten einen Würfel. Der Sieger ist der mit der höheren Zahl, bei Gleichstand muss noch eine Runde gekämpft (gewürfelt) werden. Steht ein Sieger fest wird anhand der Augendifferenz aus den Tabellen das Ergebnis entnommen.

Siegt zum Beispiel der Drachen gegen einen Lanzenträger (Zweier-Ritter aus der Erweiterung) mit einen Würfelstand von 5 zu 2 für den Drachen (3 Augen Differenz) dann lautet das Ergebnis:

Zitat:
Der Drache hat dem Lanzenträger eine große Schmach bereitet. Der Lanzenträger zieht sich zurück. Im ganzen Königreich erzählt man sich Geschichten seines Versagens. Er wird daraufhin zum Waffenmeister degradiert.


Das bedeutet im Klartext: Der Zweier-Ritter wird ein Einer-Ritter und muss sich auf die nächste Freie Kreuzung zurückziehen. Ist keine weitere Kreuzung frei (also so eine Lücke zwischen zwei Straßen, die Normale Setzregel für Ritter aus der Erweiterung) muss er entfernt werden.

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
philip_1
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Fr 05 Sep, 2008    Titel:

Super Danke.

Jetzt hab ichs verstanden.
Werde evtl heute abend das ganze mal testen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jybe44
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 18.08.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Di 09 Sep, 2008    Titel:

Hi,
Sorry not to speak German (and for my poor english).
As a great fan of Catan (gameboard), I've tried to realise my own extension about dragons (in fact in mine, there's only one dragon) but I still have some problems to resolve one or more aspects of rules.
So I've tried to find different solution and ideas - by visiting a lot of catan fans'sites - to help me (the bests ones seem to be german ones, ...)
The fact is, I've downloaded this file but I can't understand everything (even with google translator or such) so I send an SOS ... Please, could someone translate this file for me (in english or maybe in french ?)
I'd like to give you my work, but I'd prefer it to be complete before.
Thanks a lot in advance
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Das Thema drucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

Copyright © 1999-2017 Siedeln.de - Die Seite für Siedler von Catan
Impressum