Siedeln.de - Die Seite f�r Siedler von Catan

 FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  StatisticsStatistiken  DownloadsDownloads  BenutzergruppenBenutzergruppen  KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
TeamTeam  ProfilProfil  ChatChat  E-MailE-Mail  Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin  Marktplatz  User MapGEO Map  

Künstler & Händler

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Die Siedler von Catan Community Foren-Übersicht » Szenarien & Varianten
Autor Nachricht
DiSta
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.05.2001
Beiträge: 2861
Wohnort: Brackenheim

BeitragVerfasst am: Mi 06 Feb, 2008    Titel:

Tobi hat Folgendes geschrieben:
Da ich sie schon oft gespielt habe und für gut befunden habe sind meine Regeln des Szenarios fertig. Es wird höstens noch eine Grafikverbesserung geben.


...in diesem Zusammenhang hätte ich da noch ne Frage....

Ich würde gerne für mich die Erweiterung basteln. Würde aber gerne ein paar deiner FSK abändern bzw. rausschmeißen (und gegen andere ersetzen...)

Hier meine Ideen:

1. Diplomat

Da es in der offiziellen Städte&Ritter-Erweiterung bereits eine FSK mit diesem Namen gibt, würde ich diese Karte gerne umbenennen - wobei ich noch keinen endgültigen Namensvorschlag hätte - vielleicht sowas wie "Händlerglück" oder "Gewiefter Handel"....


2. Entfernung von 3 FSK und Einsatz einer neuen Karte (3mal)

Ich würde glaube ich gerne deine Karten "Befestigtes Lager",, "Naturalienspeicher" und "Schatzkammer" rausnehmen und dafür eine neue Karte in dreifacher Ausführung reinnehmen:

und zwar den Goldsucher

Folgende 2 Aktionsmöglichkeiten nach Ausspielen der Karte schweben mir vor (ich müsste noch testen, welche es dann wird):

a) Setzen Sie den Goldsucher (= weitere Spielfuígur à la Händler, Zauberer,...) auf ein Landschaftsfeld neben einer ihrer Städte.
Solange der Goldsucher neben der Stadt steht, erhalten Sie wenn die Ertragszahl des Landschaftsfeldes gewürfelt wird:
aa) Zusätzlich zum entspr. Rohstoff noch einen Rohstoff Gold
oder
ab) Entweder den Rohstoff des Landschaftsfeldes oder ein Gold


b) Setzen Sie den Goldsucher (= s.o.) auf ein Landschaftsfeld neben einer ihrer Städte.
Wenn die Ertragszahl des Landschaftsfeldes gewürfelt wird und der Goldsucher neben der Stadt noch steht, hat dieser eine Goldmine gefunden. Es wird dann eine Goldmine (=Holzstein, Chip in Spielerfarbe) auf den Platz des Goldsuchers gestellt. Dieser verlässt den Plan.
Ab sofort erhält der Minenbesitzer
ba) Zusätzlich zum entspr. Rohstoff noch einen Rohstoff Gold
oder
bb) Entweder den Rohstoff des Landschaftsfeldes oder ein Gold
Einschränkung: Jeder Spieler kann nur eine Goldmine besitzen !


Für beide Varianten gilt:
- Handelswaren gibt es nur abhängig vom Landschaftsfeld, es wird nie Schmuck geben - es sei denn es handelt sich aus welchen Gründen auch immer um ein Goldfeld...!

- Der Goldsucher ist keinen Siegpunkt wert !

- Hat der Spieler neben der Stadt noch eine weitere Stadt oder Siedlung, erhält er für diese weiteren Gebäude nur die entsprechenden Rohstoffe des Landschaftsfeldes (+ ggf. Handelswaren) - jedoch kein Gold über den Goldsucher bzw. die Goldmine.

- Sowohl der Goldsucher als auch die Goldmine sind der Stadt zugehörig. Wird diese "geschliffen" (z.B. durch die Barbaren...) - wird auch der Goldsucher oder die Goldmine den Plan verlassen...


Das wär ein Vorschlag meinerseits - ich hoffe du hast nichts gegen mein "eigenmächtiges" Handeln - außerdem würde das dann auch mehr zu meinen Namensvorschlag für deine Erweiterung passen, der da lautete "Künstler, Händler & Goldsucher" oder kurz KHG....

_________________
nice dice

Dietmar (=DiSta)

(möge die Sonne Catans euch ewig bescheinen...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tobi
Baumeister
Baumeister


Anmeldedatum: 07.10.2006
Beiträge: 372
Wohnort: Ahrensburg bei Hamburg

BeitragVerfasst am: Mi 06 Feb, 2008    Titel:

DiSta hat Folgendes geschrieben:
Tobi hat Folgendes geschrieben:
Da ich sie schon oft gespielt habe und für gut befunden habe sind meine Regeln des Szenarios fertig. Es wird höstens noch eine Grafikverbesserung geben.


...in diesem Zusammenhang hätte ich da noch ne Frage....

Ich würde gerne für mich die Erweiterung basteln. Würde aber gerne ein paar deiner FSK abändern bzw. rausschmeißen (und gegen andere ersetzen...)

Hier meine Ideen:

1. Diplomat

Da es in der offiziellen Städte&Ritter-Erweiterung bereits eine FSK mit diesem Namen gibt, würde ich diese Karte gerne umbenennen - wobei ich noch keinen endgültigen Namensvorschlag hätte - vielleicht sowas wie "Händlerglück" oder "Gewiefter Handel"....

Oh, danke, das habe ich gar nicht gesehen. Werde ich vielleicht ändern
DiSta hat Folgendes geschrieben:


2. Entfernung von 3 FSK und Einsatz einer neuen Karte (3mal)

Ich würde glaube ich gerne deine Karten "Befestigtes Lager",, "Naturalienspeicher" und "Schatzkammer" rausnehmen und dafür eine neue Karte in dreifacher Ausführung reinnehmen:

und zwar den Goldsucher

Folgende 2 Aktionsmöglichkeiten nach Ausspielen der Karte schweben mir vor (ich müsste noch testen, welche es dann wird):

a) Setzen Sie den Goldsucher (= weitere Spielfuígur à la Händler, Zauberer,...) auf ein Landschaftsfeld neben einer ihrer Städte.
Solange der Goldsucher neben der Stadt steht, erhalten Sie wenn die Ertragszahl des Landschaftsfeldes gewürfelt wird:
aa) Zusätzlich zum entspr. Rohstoff noch einen Rohstoff Gold
oder
ab) Entweder den Rohstoff des Landschaftsfeldes oder ein Gold


b) Setzen Sie den Goldsucher (= s.o.) auf ein Landschaftsfeld neben einer ihrer Städte.
Wenn die Ertragszahl des Landschaftsfeldes gewürfelt wird und der Goldsucher neben der Stadt noch steht, hat dieser eine Goldmine gefunden. Es wird dann eine Goldmine (=Holzstein, Chip in Spielerfarbe) auf den Platz des Goldsuchers gestellt. Dieser verlässt den Plan.
Ab sofort erhält der Minenbesitzer
ba) Zusätzlich zum entspr. Rohstoff noch einen Rohstoff Gold
oder
bb) Entweder den Rohstoff des Landschaftsfeldes oder ein Gold
Einschränkung: Jeder Spieler kann nur eine Goldmine besitzen !

Ganz nett, finde ich aber nicht wirklich als Brüller. Ich würde auf jeden Fall die aa bzw ba Variante nehmen. Die andere erscheint mir nicht als nicht besonders nützlich
DiSta hat Folgendes geschrieben:

Für beide Varianten gilt:
- Handelswaren gibt es nur abhängig vom Landschaftsfeld, es wird nie Schmuck geben - es sei denn es handelt sich aus welchen Gründen auch immer um ein Goldfeld...!

- Der Goldsucher ist keinen Siegpunkt wert !

- Hat der Spieler neben der Stadt noch eine weitere Stadt oder Siedlung, erhält er für diese weiteren Gebäude nur die entsprechenden Rohstoffe des Landschaftsfeldes (+ ggf. Handelswaren) - jedoch kein Gold über den Goldsucher bzw. die Goldmine.

- Sowohl der Goldsucher als auch die Goldmine sind der Stadt zugehörig. Wird diese "geschliffen" (z.B. durch die Barbaren...) - wird auch der Goldsucher oder die Goldmine den Plan verlassen...


Das wär ein Vorschlag meinerseits - ich hoffe du hast nichts gegen mein "eigenmächtiges" Handeln - außerdem würde das dann auch mehr zu meinen Namensvorschlag für deine Erweiterung passen, der
da lautete "Künstler, Händler & Goldsucher" oder kurz KHG....


Natürlich habe ich nichts dagegen. Ach ja, da war ja noch die Namesänderung. Werde mir mal dazu Gedanken machen.

Danke, dass du deinen Vorschlag hier gepostest hast.

Bis denn,
Tobi

_________________
Reden ist silber, Spielen ist Gold
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Anzeigen
DiSta
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.05.2001
Beiträge: 2861
Wohnort: Brackenheim

BeitragVerfasst am: Mo 19 Mai, 2008    Titel:

Hallo Tobi,

bin gerade dabei meine "Altlasten aufzubereiten, da fiel mir meine u.a. Anfrage auf, welche wohl im Trubel unterging, wie siehst du das ?

DiSta hat Folgendes geschrieben:
Tobi hat Folgendes geschrieben:
Man darf von jeder Rohstoffsorte, die dort gezeigt wird einmal zwei Rohstoffe einspeichern. Jetzt verstanden?
Bis denn,
Tobi


....dass man im Kartenspiel die gleichnamigen Karten - also Schatzkammer und Naturalienspeicher - drehen muss um anzuzeigen, was drin ist, liegt im Hinblick auf die Systemmatik des Kartenspiels ja auf der Hand.

Im Brettspiel müsste man m.E. die von dir erdachten beiden FSK jedoch nicht drehen. Ich fände es viel übersichtlicher, wenn man eben einfach 2 entsprechende Rohstoffkarten so unter die FSK legt, dass diese halb herausschauen - so hat man diese eingespeichert. Schließlich muss man diese ja auch vor dem Einlagern ja auch auf der Hand haben - oder habe ich da jetzt was falsch verstanden.....

_________________
nice dice

Dietmar (=DiSta)

(möge die Sonne Catans euch ewig bescheinen...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ErzEngel
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 03.06.2001
Beiträge: 2818
Wohnort: Nähe Altötting

BeitragVerfasst am: Di 20 Mai, 2008    Titel:

Ich habe das bei KGR auch so gelöst, dass man die Rohstoffkarten unter die FSK legt. Drehen ist am Tisch immer kritisch, wenn man sehr viel anderes Material noch dazwischen hat.

Da verrutscht so eine FSK sehr schnell und man weiß nicht mehr, was sie angezeigt hat. Und das jetzt erstmal nur, ohne böse Absicht zu unterstellen.

_________________
"Bildung bedeutet nicht einen Eimer zu füllen, sondern ein Feuer zu entfachen."

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Bastelmaus67
Baumeister
Baumeister


Anmeldedatum: 13.01.2010
Beiträge: 295
Wohnort: nördlich von Hamburg

BeitragVerfasst am: Mi 11 Apr, 2012    Titel:

Die letzte Antwort ist zwar schon echt laaaange her, aber ich habe trotzdem noch Fragen - vielleicht habe ich ja Glück und bekomme Antworten...

Die beiden Beispiele für den Startaufbau für 3 bzw. 4 Spieler finde ich gut. Ich habe da jedoch noch eine Frage zu den Häfen: Welche Häfen werden verwendet und wo bzw. wie baut ihr sie auf?
Werden Hexfelder und Zahlenchips zufällig an den Stellen für Landfelder verteilt oder ändert ihr daran nichts? Wenn ihr variiert: Gibt es fixe Felder oder Zahlenchips?

Eine Frage zu den Anlegestellen: Wie groß druckt ihr sie aus? Ich habe bisher keinen Schimmer wie groß die Kantenlänge des Dreiecks sein sollte! Und wie bastelt ihr die? Klebt ihr sie auf Pappe oder evtl. auf einen anderen Spielstein aus Holz?

Bei den Karten Druckerei, Färberei, Goldschmiede, Kunstschmiede, Schnapsbrennerei, Ziegelbrennerei steht im Beispiel folgendes: "Candamir besitzt eine Siedlung an einem Holzfeld mit einer 3 und eine Stadt an einem anderen Holzfeld. Er erhält somit 2 Holz und 1 Papier."
Gehe ich Recht in der Annahme, dass man natürlich nur Holz bzw. Papier erhält für eigene Siedlungen bzw. Städte, die an einem Holzfeld stehen und nicht für alle, oder?

Tobi hat Folgendes geschrieben:
DiSta hat Folgendes geschrieben:
1. Diplomat
Da es in der offiziellen Städte&Ritter-Erweiterung bereits eine FSK mit diesem Namen gibt, würde ich diese Karte gerne umbenennen - wobei ich noch keinen endgültigen Namensvorschlag hätte - vielleicht sowas wie "Händlerglück" oder "Gewiefter Handel"....

Oh, danke, das habe ich gar nicht gesehen. Werde ich vielleicht ändern

Ist die Karte Diplomat inzwischen umbenannt worden? Welcher neue Name wurde gewählt? Existiert die Karte schon als geänderte Bilddatei? Wenn ja: Wo findet man sie?

DiSta hat Folgendes geschrieben:
......
2. Entfernung von 3 FSK und Einsatz einer neuen Karte (3mal)
Ich würde glaube ich gerne deine Karten "Befestigtes Lager", "Naturalienspeicher" und "Schatzkammer" rausnehmen und dafür eine neue Karte in dreifacher Ausführung reinnehmen:
und zwar den Goldsucher
......

@DiSta: Hast du inzwischen die FSK Goldsucher für deine Variante mit der Goldsucher-Figur fertig? Die Idee gefällt mir nämlich auch sehr gut! Für welche Regel hast du dich entschieden? Habt ihr die Variante ausprobiert? Gibt es von der FSK schon ein Bild, so dass man sich die Karte nachbasteln kann?


Dann habe ich da immer noch eine Frage zum leidigen Thema der FSK "Schatzkammer"....
Irgendwie ist es mir noch immer nicht ganz klar....
Tobi hat Folgendes geschrieben:
Man darf von jeder Rohstoffsorte, die dort gezeigt wird einmal zwei Rohstoffe einspeichern. Jetzt verstanden?

Ich darf also insgesamt bis zu 6 Rohstoffe einspeichern (je 2 der 3 Rohstoffkarten macht 6 Karten)? Hieße das dann gleichzeitig oder nacheinander? Wenn höchstens 2 Rohstoffe eingespeichert werden dürfen, müssen es dann immer nur 2 gleiche eingespeichert werden?
Wie markiere ich, welche Rohstoffe bereits eingelagert waren und welche ich noch einlagern darf, bevor die Karte abgelegt werden muss?
Kontrolliert ihr irgendwie, ob die richtigen Rohstoffe eingespeichert werden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DiSta
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.05.2001
Beiträge: 2861
Wohnort: Brackenheim

BeitragVerfasst am: Di 08 Mai, 2012    Titel:

Bastelmaus67 hat Folgendes geschrieben:
Die letzte Antwort ist zwar schon echt laaaange her, aber ich habe trotzdem noch Fragen - vielleicht habe ich ja Glück und bekomme Antworten...



Auch wenn deine Frage schon etwas her ist - vielleicht helfen dir aj meine unvollständigen Antworten:


Bastelmaus67 hat Folgendes geschrieben:

.....
Eine Frage zu den Anlegestellen: Wie groß druckt ihr sie aus? Ich habe bisher keinen Schimmer wie groß die Kantenlänge des Dreiecks sein sollte! Und wie bastelt ihr die? Klebt ihr sie auf Pappe oder evtl. auf einen anderen Spielstein aus Holz?



...ich hab mir die Anlegestellen aus Sperrholz (= Dreiecke) gebastelt - da ich auch diese Teile eben aus dem Material Holz wollte - danach eben flächlich (uni) in den Spielerfarben bemalt....

hier findest du auch noch etwas mehr Infos zu den Anlagestellen....

Bastelmaus67 hat Folgendes geschrieben:

Bei den Karten Druckerei, Färberei, Goldschmiede, Kunstschmiede, Schnapsbrennerei, Ziegelbrennerei steht im Beispiel folgendes: "Candamir besitzt eine Siedlung an einem Holzfeld mit einer 3 und eine Stadt an einem anderen Holzfeld. Er erhält somit 2 Holz und 1 Papier."
Gehe ich Recht in der Annahme, dass man natürlich nur Holz bzw. Papier erhält für eigene Siedlungen bzw. Städte, die an einem Holzfeld stehen und nicht für alle, oder?



Klar - man erhält nur die Rohstoffe/Handelswaren entsprechend den Hexfeldern an denen man gebaut hat....


Bastelmaus67 hat Folgendes geschrieben:

DiSta hat Folgendes geschrieben:
......
2. Entfernung von 3 FSK und Einsatz einer neuen Karte (3mal)
Ich würde glaube ich gerne deine Karten "Befestigtes Lager", "Naturalienspeicher" und "Schatzkammer" rausnehmen und dafür eine neue Karte in dreifacher Ausführung reinnehmen:
und zwar den Goldsucher
......

@DiSta: Hast du inzwischen die FSK Goldsucher für deine Variante mit der Goldsucher-Figur fertig? Die Idee gefällt mir nämlich auch sehr gut! Für welche Regel hast du dich entschieden? Habt ihr die Variante ausprobiert? Gibt es von der FSK schon ein Bild, so dass man sich die Karte nachbasteln kann?



Ja - Tobi hatte mir seinerzeit auf meinen Wunsch hin die FSK Goldsucher digital designt (nachdem ich ihm ein entspr. Bild hierfür zukommen lies) - hab die auch schon für mich gebastelt - hab die auch noch auf meinem alten Rechner irgendwo gespeichert - mal sehen ob ich da in nächster Zeit mal rankomme - dann würde ich dir die FSK zumailen....
Ausprobiert habe ich die Variante aber selbst noch nicht - da ich kaum noch zum Siedeln komme.....


Bastelmaus67 hat Folgendes geschrieben:

Dann habe ich da immer noch eine Frage zum leidigen Thema der FSK "Schatzkammer"....
Irgendwie ist es mir noch immer nicht ganz klar....
Tobi hat Folgendes geschrieben:
Man darf von jeder Rohstoffsorte, die dort gezeigt wird einmal zwei Rohstoffe einspeichern. Jetzt verstanden?

Ich darf also insgesamt bis zu 6 Rohstoffe einspeichern (je 2 der 3 Rohstoffkarten macht 6 Karten)? Hieße das dann gleichzeitig oder nacheinander? Wenn höchstens 2 Rohstoffe eingespeichert werden dürfen, müssen es dann immer nur 2 gleiche eingespeichert werden?
Wie markiere ich, welche Rohstoffe bereits eingelagert waren und welche ich noch einlagern darf, bevor die Karte abgelegt werden muss?
Kontrolliert ihr irgendwie, ob die richtigen Rohstoffe eingespeichert werden?


Meiner Meinung und Erinnerung nach, darf man max. 2 Rohstoffe "einlagern" und zwar immer 2 gleiche - diese sollen dann nach dem letzten Vorschlag unter die FSK gelegt werden, dass man noch erkennen kann, was gerade gelagert wird - also nix mit FSK drehen oder so - ist einfacher vom handling....

_________________
nice dice

Dietmar (=DiSta)

(möge die Sonne Catans euch ewig bescheinen...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bastelmaus67
Baumeister
Baumeister


Anmeldedatum: 13.01.2010
Beiträge: 295
Wohnort: nördlich von Hamburg

BeitragVerfasst am: Di 08 Mai, 2012    Titel:

Vielen Dank für deine Antwort! Selbstverständlich freue ich mich darüber - und so lange ist meine Anfrage nun auch noch nicht her....

DiSta hat Folgendes geschrieben:
Bastelmaus67 hat Folgendes geschrieben:
Eine Frage zu den Anlegestellen: Wie groß druckt ihr sie aus? Ich habe bisher keinen Schimmer wie groß die Kantenlänge des Dreiecks sein sollte! Und wie bastelt ihr die? Klebt ihr sie auf Pappe oder evtl. auf einen anderen Spielstein aus Holz?

...ich hab mir die Anlegestellen aus Sperrholz (= Dreiecke) gebastelt - da ich auch diese Teile eben aus dem Material Holz wollte - danach eben flächlich (uni) in den Spielerfarben bemalt....

Die Idee mit den Anlegestellen aus Sperrholz in den Spielerfarbe gefällt mir ausgesprochen gut! Welche Maße haben die Anlegestellen denn bei dir? Damit meine ich einerseits die Kantenlänge des Dreiecks und andererseits die Dicke der Dreiecke - könntest du mir ungefähr sagen, wieviel mm das jeweils sind?

DiSta hat Folgendes geschrieben:
......
Klar - man erhält nur die Rohstoffe/Handelswaren entsprechend den Hexfeldern an denen man gebaut hat....

... das habe ich mir schon gedacht, aber ich finde, dass die Formulierung etwas "Raum für Spekulation" lässt....

DiSta hat Folgendes geschrieben:
......
Ja - Tobi hatte mir seinerzeit auf meinen Wunsch hin die FSK Goldsucher digital designt (nachdem ich ihm ein entspr. Bild hierfür zukommen lies) - hab die auch schon für mich gebastelt - hab die auch noch auf meinem alten Rechner irgendwo gespeichert - mal sehen ob ich da in nächster Zeit mal rankomme - dann würde ich dir die FSK zumailen....
Ausprobiert habe ich die Variante aber selbst noch nicht - da ich kaum noch zum Siedeln komme.....

Wenn du die FSK irgendwann findest, würde ich mir freuen, wenn du sie mir zuschicken könntest! Das wäre echt super!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DiSta
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.05.2001
Beiträge: 2861
Wohnort: Brackenheim

BeitragVerfasst am: Do 10 Mai, 2012    Titel:

Bastelmaus67 hat Folgendes geschrieben:
Vielen Dank für deine Antwort! Selbstverständlich freue ich mich darüber - und so lange ist meine Anfrage nun auch noch nicht her....

DiSta hat Folgendes geschrieben:
......
Ja - Tobi hatte mir seinerzeit auf meinen Wunsch hin die FSK Goldsucher digital designt (nachdem ich ihm ein entspr. Bild hierfür zukommen lies) - hab die auch schon für mich gebastelt - hab die auch noch auf meinem alten Rechner irgendwo gespeichert - mal sehen ob ich da in nächster Zeit mal rankomme - dann würde ich dir die FSK zumailen....
Ausprobiert habe ich die Variante aber selbst noch nicht - da ich kaum noch zum Siedeln komme.....

Wenn du die FSK irgendwann findest, würde ich mir freuen, wenn du sie mir zuschicken könntest! Das wäre echt super!



...hab meinen alten rechner mal hochgefahren und mir ein paar Daten auf den Stick gezogen - FSK ist unterwegs....

das mit den Anlegestellen (s.o.) mess mich mal nach - Antwort kommt dann morgen....

_________________
nice dice

Dietmar (=DiSta)

(möge die Sonne Catans euch ewig bescheinen...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DiSta
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.05.2001
Beiträge: 2861
Wohnort: Brackenheim

BeitragVerfasst am: Fr 11 Mai, 2012    Titel:

Bastelmaus67 hat Folgendes geschrieben:
.....
DiSta hat Folgendes geschrieben:
...ich hab mir die Anlegestellen aus Sperrholz (= Dreiecke) gebastelt - da ich auch diese Teile eben aus dem Material Holz wollte - danach eben flächlich (uni) in den Spielerfarben bemalt....

Die Idee mit den Anlegestellen aus Sperrholz in den Spielerfarbe gefällt mir ausgesprochen gut! Welche Maße haben die Anlegestellen denn bei dir? Damit meine ich einerseits die Kantenlänge des Dreiecks und andererseits die Dicke der Dreiecke - könntest du mir ungefähr sagen, wieviel mm das jeweils sind?



..also die Messungen ergaben folgende Wert:

Kleine "gleichseitige" Dreiecke aus Sperrholz mit einer Kantenlänge von 2 cm und einer Holzstärke von 3 - 3,5 mm....

...aufgezeichnet auf ein handelsübliches Sperrholzbrettchen (aus Baumarkt/Bastelgeschäft) und dann (vorsichtig) von Hand ausgesägt - schön sauber glatt geschmirgelt (keine Ahnung mehr, welche Körnung das hierfür benutze Schmirgelpapier hatte) - anschließend von allen Seiten in den jeweiligen Spielerfarben (die vorhanden sind - waren und sind bei mir ein paar mehr als 6 Farben ....) angemalt und abschließend lackiert (Sprühlack).....


Hoffe ich konnte helfen....

_________________
nice dice

Dietmar (=DiSta)

(möge die Sonne Catans euch ewig bescheinen...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Das Thema drucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 4 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

Copyright © 1999-2017 Siedeln.de - Die Seite für Siedler von Catan
Impressum