Siedeln.de - Die Seite f�r Siedler von Catan

 FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  StatisticsStatistiken  DownloadsDownloads  BenutzergruppenBenutzergruppen  KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
TeamTeam  ProfilProfil  ChatChat  E-MailE-Mail  Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin  Marktplatz  User MapGEO Map  

"No-Go" Karten die in keinem Deck drin sind

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Die Siedler von Catan Community Foren-Übersicht » Decks für das Kartenspiel von Catan
Autor Nachricht
RedPiranha
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 09.10.2001
Beiträge: 9336
Wohnort: Creglingen

BeitragVerfasst am: So 18 Apr, 2010    Titel:

Warum soll man eine Diskussion, die vor einem halben Jahr eingeschlafen ist wieder aufwecken? Das Thema ist abgehandelt, ab Oktober gibt es da neue Kartenspiel und über No-go-Karten des alten Kartenspiels spricht dann keiner mehr. Zudem sind die sinnvollen Decks schon veröffentlicht, also schaut in die Liste der Decks.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ErzEngel
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 03.06.2001
Beiträge: 2818
Wohnort: Nähe Altötting

BeitragVerfasst am: So 18 Apr, 2010    Titel:

RedPiranha hat Folgendes geschrieben:
Warum soll man eine Diskussion, die vor einem halben Jahr eingeschlafen ist wieder aufwecken?

Warum soll ein User, der neu in ein Forum gekommen ist, sich nicht an einer Diskussion beteiligen? Dafür gibt es ja Foren, damit man alte Diskussionen lesen und weiterführen kann.
Zitat:

Das Thema ist abgehandelt, ab Oktober gibt es da neue Kartenspiel und über No-go-Karten des alten Kartenspiels spricht dann keiner mehr.

Warum soll man über ein Spiel nicht mehr diskutieren, nur weil es einen Nachfolger bekommen hat? Dadurch ist das alte Spiel noch lange nicht unbeliebt geworden. Ich gehe ganz stark davon aus, dass das alte Kartenspiel sogar noch mindestens bis 2011 häufiger gespielt wird als die Fürsten. Ganz einfach, weil es schon komplett ist.
Zitat:

Zudem sind die sinnvollen Decks schon veröffentlicht, also schaut in die Liste der Decks.

Deiner Aussage nach gibt es also nur ein paar wenige sinnvolle Decks, was das Kartenspiel irgendwie total langweilig macht. Denn jeder, der von der Norm abweicht, hat eh keine Chance, weil die langfristigen Siegchancen total schlecht sind.
Nicht gerade ein Qualitätsmerkmal für ein Spiel.

Aber ich würde dir einfach mal anraten, wenn dich ein solcher Thread nicht interessiert, dann bleib doch einfach mal draußen und gib nicht zu allem deinen Senf zu. Vor allem, wenn du so patzig formulierst ("also schaut in die Liste der Decks"), wenn Leute eine in deinen Augen sinnlose Diskussion führen.

_________________
"Bildung bedeutet nicht einen Eimer zu füllen, sondern ein Feuer zu entfachen."

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeigen
Sorathor
Händler
Händler


Anmeldedatum: 16.03.2009
Beiträge: 117
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: So 18 Apr, 2010    Titel:

Das Problem an der metropole ist halt, dass du aufhörst Einheiten zu bauen, wenn die erstmal liegt.
Wieso noch nen zusätzlichen Ritter spielen, wenn man eh schon RM und turnierhoheit hat?
Eine Ausnahme bilden hier Einheiten die erst spät zu bauen sind, wie Johanna oder Kanonen. Aber nur für Johanna ne Metropole reinzunehmen, ist Schwachsinn und Uni mit ner Metropole zu vereinen, halte ich auch für wenig sinnvoll. Mit ner Uni gehst sowieso zu 90% auf 3 Städte und dann ist es sinnvoller eine weitere Ak zu nehmen, damit du deine zusätzliche Sp-Gebäude auch gebaut bekommst.

_________________
MfG, Sorathor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RedPiranha
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 09.10.2001
Beiträge: 9336
Wohnort: Creglingen

BeitragVerfasst am: So 18 Apr, 2010    Titel:

ErzEngel hat Folgendes geschrieben:
...
Deiner Aussage nach gibt es also nur ein paar wenige sinnvolle Decks, was das Kartenspiel irgendwie total langweilig macht. Denn jeder, der von der Norm abweicht, hat eh keine Chance, weil die langfristigen Siegchancen total schlecht sind.
Nicht gerade ein Qualitätsmerkmal für ein Spiel.



Dass es nur ein paar Decks mit Chancen gibt hab ich nicht geschrieben, nur dass diese mE schon veröffentlicht sind.

Zitat:


Aber ich würde dir einfach mal anraten, wenn dich ein solcher Thread nicht interessiert, dann bleib doch einfach mal draußen und gib nicht zu allem deinen Senf zu. Vor allem, wenn du so patzig formulierst ("also schaut in die Liste der Decks"), wenn Leute eine in deinen Augen sinnlose Diskussion führen.


Vielleicht solltest du auch andere Threads studieren um Antworten einschätzen zu können, z.B. diesen: >klick<
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ErzEngel
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 03.06.2001
Beiträge: 2818
Wohnort: Nähe Altötting

BeitragVerfasst am: Mo 19 Apr, 2010    Titel:

Du wirst es nicht glauben, aber ich habe diesen Ordner und die gesamte Diskussion bereits mitgelesen, als sie entstand.
_________________
"Bildung bedeutet nicht einen Eimer zu füllen, sondern ein Feuer zu entfachen."

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Meister Reilif
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 12.03.2010
Beiträge: 44
Wohnort: Bad Ems

BeitragVerfasst am: Di 20 Apr, 2010    Titel:

Vielen Dank an DerWaldschrat und Sorathor, die ihr tapfer weitergepostet und meine Frage beantwortet habt. Seid gewarnt, ich höre jetzt auf euch!

RedPiranha hat Folgendes geschrieben:
Warum soll man eine Diskussion, die vor einem halben Jahr eingeschlafen ist wieder aufwecken?

Tut mir Leid, wenn man sowas nicht macht, aber die Diskussion stand immerhin noch auf der ersten Seite in diesem Forum (ehrlich! ) und es hat mich halt gerade interessiert; und ein neues Thema zu eröffnen wäre deinem Beitrag zufolge ja auch nicht richtig gewesen. Mir kam es jetzt auch nicht vor, als wäre das Titelthema abgehandelt, sondern vielmehr die Lektion für Brian.

Zitat:
Dass es nur ein paar Decks mit Chancen gibt hab ich nicht geschrieben, nur dass diese mE schon veröffentlicht sind.

Es gibt also viele Decks, die aber auch schon alle veröffentlicht sind. Das ist schade, aber dann werde ich zumindest mal versuchen, selber etwas zu entwickeln, und es dann nachher erst abgleichen.

Zitat:
ab Oktober gibt es da neue Kartenspiel und über No-go-Karten des alten Kartenspiels spricht dann keiner mehr.
Vielleicht ist es ja das, was LeanderL im Fürsten-Thread meinte.

Zitat:
Vielleicht solltest du auch andere Threads studieren um Antworten einschätzen zu können, z.B. diesen:
Dass du hier meinen "Privatthread" anführst, heißt das jetzt, dass deine Antworten als kompetent oder meine als dumm einzuschätzen sind? Mit meinem PS wollte ich nur den erfahrenen Leuten andeuten, dass sie mir gerne in erklärendem Ton antworten dürfen und nicht damit rechnen sollen, dass ich ihre Ideen weiterentwickle, sondern nur weiterfrage.

@ErzEngel: Bei dir bedanke ich mich herzlich, weil du mich in Schutz genommen hast, während ich mal wieder offline war. Ich nehme deine Antworten nicht auch noch auseinander, also einfach danke!

Ich sehe, die Masse des neuen Textes dreht sich nicht um meinen Vorschlag mit der Liste, daher sollte ich diese Diskussion dann vielleicht wirklich zurück ins Bett legen und mich hauptsächlich, wenn überhaupt, auf die Fürsten konzentrieren. Gute Nacht allerseits.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Siedler von Umscht
Bürgermeister
Bürgermeister


Anmeldedatum: 20.10.2002
Beiträge: 977

BeitragVerfasst am: Mi 21 Apr, 2010    Titel:

Und Decks mit der "Inquisition" drinne sind dann bestimmt in Zukunft die Lieblingsdecks von Red. Er legt ja eine bestimmte Affinität zum Thema dieser Karte an den Tag durch so manches handeln rund um das "Catan - Universum" , gelle Dr. M"abuse"

Öhm, Frage: Kann ich eigentlich auch für dieses Forum gesperrt werden? Whistle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brian Boru
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 12.06.2009
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: Di 25 Mai, 2010    Titel:

Zitat:
Das Problem bei der Kombination von Flotten mit Dopplern ist, dass du um die Doppler wirklich effektiv nutzen zu können, die dafür passenden Landschaften vor dem Gegner haben musst. Dazu gehört, dass in die Handkarten ein Kundschafter reingehört und etwas was den Siedlungsbau forciert.


Das stimmt nur halb: Natürlich läuft man in jedem Deck, das auf bestimmten Landschaften aus dem Stapel aufbaut Gefahr, dass der Gegner schneller ist - dagegen hilft einfach nicht, vgl. etwa ein Spiel, in dem zwei Spieler mit exakt demselben Deck gegeneinander antreten. Man verliert nicht zwingend, wenn man das "B-set" bekommt - mit Warenbörse etwa kann man sich flexibler aufstellen und "einsame" Zahlen eines anderen Verdopplers unterstützen. Dennoch ist es natürlich schön, die bevorzugten Landschaften zu bekommen - auch in Fällen, in denen der Gegner sie einem (unwillkürlich) übrig ließ, weil er nicht dieselben Landschaften brauchte.
Der Kundschafter muss nicht zwingend in die Starthand, er ist dort manchmal sogar eine Bremse, wenn er drei Runden oder länger auf der Hand warten muss. Flotte, Wanderbühne, Volksstimmung sind für unseren Fall deutlich besser - auch wegen Bürgerkrieg (siehe unten).

Zitat:
Nach meinen Erfahrungen bieten sich dafür Wanderbühne und Volksstimmung an, denn mit der Wanderbühne kann das für den Siedlungsbau nicht benötigte Erz und Gold in Sterne verwandelt werden, die dich unabhängiger von den Zahlen des Rohstoffwürfels machen.

Stimmt soweit, deswegen nehme ich sie gerne in die Starthand.

Zitat:
Dazu passen aber keine Flottenereignisse, denn die würden einem Gegner, der mit Flotten beginnt helfen.

Nur von der Ruhige See ist in so einem Fall abzuraten. Der mutmaßliche Gegner, der mit Flotten beginnt, wird wohl selbst Flottenereignisse wählen. Man muss nur darauf achten, dass der Gegner nicht stärker von den Ereignissen, die man selbst wählt, profitiert als man selbst. Glückliche Handelsfahrt ist also gerechtfertigt, Ruhige See eben nicht, wenn man nur wenige Flotten hat.
Die Gefahr, dass der Gegner auch profitieren könnte, lässt sich bei Profitereignissen kaum verhindern.

Zitat:
Steht die Siedlung mit den gewünschten Landschaften, gilt es schnell die Verdoppler zu finden, was Rohstoffe kostet, im ungünstigsten Fall 10 für beide Verdoppler.

"Müssen" die jetzt also auch noch auf die Starthand? Da wird es aber ein wenig voll bei Dir...

Zitat:
Fängst du dagegen mit Flotten an, also den Handkarten Werft und 2 Flotten, kannst du zwar die Flottenereignisse in die Ereignisse packen, musst aber den Kundschafter suchen und gehst dabei das Risiko ein, dass der Gegner die dir wichtigen Landschaften vorher findet.

Also, erstens muss man nicht mit Werft und 2 Flotten anfangen, wenn man mit Flotten spielt.
Die Werft schützt nicht so gut vor Bürgerkriegen wie etwa die Volksstimmung (Holz/Schaf vs. Stern, der auf Vorrat mit Restrohstoffen angesammelt werden kann; Neubau im eigenen Zug vs. voller Schutz auch beim gegnerischen Zug). Wenn du also nachträglich die VS finden willst, ist das auch nicht besser als nach dem ersten Zug einen Kundschafter finden zu müssen.
Zweitens, wie oben erwähnt, das benannte Risiko besteht immer, auch wenn man ohne Flotten anfängt. Nichts gibt einem eine Garantie, dass man auf jeden Fall schneller sein wird, als sein Gegner. Bedenke bitte auch, dass die Landschaften bis auf Gold doppelt im Stapel liegen. Wie oft wird ein Gegner schon zwei gleiche Landschaften wählen? Und selbst wenn er es tut, ist das auch nicht schlimmer als Landschaftszauber oder Grenzkonflikt.

Zitat:
Daher hat sich die Kombination Flotten/Doppler in der Praxis nicht bewährt, zumal man grade in der Anfangsphase wenig Platz hat um alles unterzubringen. Denn das primäre Ziel eines Flottendecks ist es die Handelsmacht zu bekommen, indem schnell eine Stadt gebaut wird und dann den Gegner mit Gewürzkarawanen auszunehmen.

Hand aufs Herz: Hast du Flotte/VS/WB wirklich schonmal als Start ausprobiert?
Wenn du tatsächlich die Verdoppler in deinen Startsiedlungen unterbringen willst und wirklich immer die Werft baust, dann schaffst du es sicher in Platznot zu kommen. Aber das ist ja nicht, was ich vorschlage.
Dein primäres Ziel darf ergänzt werden um die Funktion der Flotten als Rohstofflieferanten - die du an anderer Stelle selbst erwähnt hast. Über die Allmächtigkeit von Gewürzkarawanen lässt sich streiten - man braucht auch etwas Glück, damit die zwei Rohstoffe, die der Gegner einem liegen lässt (oder die im eigenen Zug glücklicherweise für den Gegner erwürfelt werden) einem selbst nützen, UND ihm schmerzlich fehlen würden. Denn nur wenn beides zusammenkommt (entspricht 4 Wunschrohstoffen), ist das wirklich deutlich besser als Gunther(2 Wunschrohstoffe).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brian Boru
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 12.06.2009
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: Di 25 Mai, 2010    Titel:

Nachtrag: Aufgrund der Neuverteilung der Zahlen in der Fürstenversion wird zu prüfen sein, welche Alchimistenkombinationen noch sinnvoll sind, bzw. ob neue dazu gekommen sind. Falls die Handelsakademie nicht abgeschafft wurde, könnte man über ein "super-goldiges" Deck mit drei Goldlandschaften und Kolonialstützpunkt nachdenken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Das Thema drucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter
Seite 11 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You can attach files in this forum
You can download files in this forum

Copyright © 1999-2017 Siedeln.de - Die Seite für Siedler von Catan
Impressum