Siedeln.de - Die Seite f�r Siedler von Catan

 FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  StatisticsStatistiken  DownloadsDownloads  BenutzergruppenBenutzergruppen  KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
TeamTeam  ProfilProfil  ChatChat  E-MailE-Mail  Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin  Marktplatz  User MapGEO Map  

[Relaunch]Trauben und Wein

Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 18, 19, 20  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Die Siedler von Catan Community Foren-Übersicht » Szenarien & Varianten
Wie findet ihr diese Idee
Bescheuert
4%
 4%  [ 3 ]
In Ordnung
31%
 31%  [ 21 ]
Gut
64%
 64%  [ 43 ]
Stimmen insgesamt : 67

Autor Nachricht
Tobi
Baumeister
Baumeister


Anmeldedatum: 07.10.2006
Beiträge: 372
Wohnort: Ahrensburg bei Hamburg

BeitragVerfasst am: Do 10 Mai, 2007    Titel: [Relaunch]Trauben und Wein

Da wir uns im Thead "Die Vielfalt der Hexfelder" schon Gedanken über den Rohstoff Wein gemacht habe, möchte ich hier diesen Gedanken weiterspinnen. Gesagt , getan! hier sind meine Ersten Entwürfe.

Rohstoff Trauben(Joker beim bauen, nur 1x pro Bau)
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Handelsware Wein entspehend:
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Hex-Feld Weinberg( vielen Dank an Milli)
Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Um den Rohstoff Wein erhalten zu können bräuchte man eine Weinschänke(~5 Rohstoffe)

Nun bräuchte man nur noch Fortschrittskarten und Klappkarten, schon wäre es perfekt.

Ich würde mich über Fragen und Anregungen freuen.

Bis denn,
Tobi

_________________
Reden ist silber, Spielen ist Gold


Zuletzt bearbeitet von Tobi am Fr 12 Aug, 2011, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Egi
Bürgermeister
Bürgermeister


Anmeldedatum: 16.09.2006
Beiträge: 994
Wohnort: Schwabenland

BeitragVerfasst am: Do 10 Mai, 2007    Titel:

Wie stellst du dir das Zusammenspiel zwischen Wein und Trauben vor ?
Wein erhält man mit einer Stadt plus Weinschänke am Weinberg...
aber wie oder für was (be)kommt man die Trauben ?
Oder handelt es sich hier um zwei voneinander
unabhängige Ideen?

Have Fun,
Gruß EGI

_________________
Carpe Noctem
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeigen
Tobi
Baumeister
Baumeister


Anmeldedatum: 07.10.2006
Beiträge: 372
Wohnort: Ahrensburg bei Hamburg

BeitragVerfasst am: Do 10 Mai, 2007    Titel:

Trauben=Siedlung+Weinschänke
Wein=Stadt+Weinschänke
Nur Siedlung oder Stadt: Nichts

Bis denn,
Tobi

_________________
Reden ist silber, Spielen ist Gold
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Siedler von Umscht
Bürgermeister
Bürgermeister


Anmeldedatum: 20.10.2002
Beiträge: 977

BeitragVerfasst am: Do 10 Mai, 2007    Titel:

Ich hab einen kompletten Entwurf eines Basisspiels rund ums Thema Wein in der Schublade ( allerdings nur auf dem Papier, ohne Layout der Karten ). In meiner Version ist z.B. der Räuber Die "REBLAUS". Es wird auch nicht an den bekannten RS-Feldern gesiedelt, sondern an 5 Weinlagen, die 5 verschiedene Weinreben darstellen und Reben ( = RS - Karten) produzieren ( Müller - Thurgau, Kerner, Riesling, Blauer Spätburgunder und Silvaner ) Die Siedlungen sind bei mir Weinberghäuschen ( 1 Silvaner, 1 Kerner, 1 Müller-Thurgau uund 1 blauer Spätburgunder), die aber zu einer Winzergenossenschaft ausgebaut werden können ( die kosten dann 3 Riesling und 2 Müller-Thurgau). Die Strassen sind dann die sogenannten Wingertswege ( 1 Silvaner und 1 Kerner ). Die Ereigniskarten habe ich umgeschrieben auf REBLAUS ( Räuber ), Weinlese ( Rohstoffmonopol ), die Siegpunktkarten sind z.B. WEINKÖNIGIN und WEINFEST. Mir hat es bisher nur an einem vernünftigen Layout gefehlt, sonst hätte ich mal einen Prototypen gebastelt. Dein Entwurf sieht ja schon mal Spitze aus Tobi
Achso, hab ich vergessen: Die REBLAUS kann natürlich auch aus der Weinlage vertrieben werden, man muss nur eine WINZER - Karte spielen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FREDDI
Händler
Händler


Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 113
Wohnort: Wittenförden

BeitragVerfasst am: Fr 11 Mai, 2007    Titel:

Ich hab die Entstehung der Wein-Variante schon unter "Vielfalt der Hexfelder" verfolgt und muss sagen, dass mir sowohl die Idee, als auch das Material super gefällt!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobi
Baumeister
Baumeister


Anmeldedatum: 07.10.2006
Beiträge: 372
Wohnort: Ahrensburg bei Hamburg

BeitragVerfasst am: Fr 11 Mai, 2007    Titel:

Velen Dank für eure Kritiken!!
Vieleich baue ich den
http://www.siedeln.de/phpBB/topic,8153,-der-planwagen.htmlmit rein.

Bis denn,
Tobi

_________________
Reden ist silber, Spielen ist Gold
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wahre Räuber
Händler
Händler


Anmeldedatum: 14.12.2006
Beiträge: 164
Wohnort: Offenbach/Main

BeitragVerfasst am: Fr 11 Mai, 2007    Titel:

Siedler von Umscht schrieb,

In meiner Version ist z.B. der Räuber Die "REBLAUS".

Heftiger Räuberprotest. Räuber können Wein klaun, saufen, Rebstöcke absägen und ähnliches.

Nach dem Gleichstellungsgesetz ist die Reblaus eine ehrabschneidende Diffamierung und das Szenario muß umgehnd in der Schublade verbleiben.

DWR

_________________
Wir sind zwei, einmal männlich und einmal weiblich! Da wir in unserer Ehe vieles teilen, teilen wir uns auch diesen Nick. Denkt nur nicht, daß wir uns immer einig sind, aber das Verhandeln um einen Beitrag ist ja gerade der Spaß.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wahre Räuber
Händler
Händler


Anmeldedatum: 14.12.2006
Beiträge: 164
Wohnort: Offenbach/Main

BeitragVerfasst am: Sa 12 Mai, 2007    Titel:


Nach dem Gleichstellungsgesetz muß es vielmehr der Rebläuserich heißen, das hat mein wahrer Räuber noch nicht kapiert.

Grüße von der Wahren Räuberin



_________________
Wir sind zwei, einmal männlich und einmal weiblich! Da wir in unserer Ehe vieles teilen, teilen wir uns auch diesen Nick. Denkt nur nicht, daß wir uns immer einig sind, aber das Verhandeln um einen Beitrag ist ja gerade der Spaß.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobi
Baumeister
Baumeister


Anmeldedatum: 07.10.2006
Beiträge: 372
Wohnort: Ahrensburg bei Hamburg

BeitragVerfasst am: Fr 04 Jan, 2008    Titel:

Hab vor einer mal meinen alten Entwurf rausgekramt und bei einer Tasse Tee die Idee vervollständigt.
Hier meine ersten Ansätze. Auf Kritik und Verbesserungen würde ich mich freuen.


Weinschänke:
1 Holz
2 Lehm
1 Erz

Sonst alles wie oben beschrieben.

Natürlich gibt es zur Handelsware "Wein" wieder neue Klappkarten und Forschrittskarten:


In der Erweiterung dreht sich alles um das Wohl des Volkes


Ertragreiches Jahr: Sie erhalten 1 beliebige Handelsware.
Bettelmönch: Der Spieler mit den meisten Siegpunkten spendet Ihnen 2 Rohstoffe seiner Wahl.
Werft: Bauen Sie 3 kostenlose Schiffe.
Söldner: Ihre Ritter können in diesem Zug durch eine von Ihnen gewählten Rohstoff aktiviert werden.
Altes Wissen: Wenn Sie einen Ausbau der 3. Stufe besitzen, dürfen Sie kostenlos eine andere 3. Ausbaustufe bauen.
Archivar: Sie dürfen 1 Ihrer Entwicklungskarten abgeben und sich dafür eine andere derselben Richtung nehmen, die Sie auch sofort einsetzen dürfen.
Gaukler: Stellen Sie eine Zusatz-Figur auf eine Landschaft neben eine Ihrer Siedlungen oder Städte.
Kundschafter: Tauschen Sie zwei identische Zahlenchips aus z.B. 3 und 11.
Magier (Hor): Spielen Sie diese Karte bei Einer 7 aus. Sie werden von der 7 nicht betroffen.
Langer Winter (Jahreswechsel):. Ihre Mitspieler müssen drei Rohstoffkarten Getreide oder Holz abgeben, sofern sie welche besitzen.
Humanität: Wer die meisten Siegpunkte besitzt, spendet (soweit möglich) 3 Rohstoffkarten eigener Wahl an den Spieler mit den wenigsten Punkten und erhält dafür aus dem Vorrat 1 beliebige Handelsware.
Bürgermeister(5x): Stellen Sie den Bürgermeister neben einer Ihrer Städte. Wenn die Zahl eines Feldes gewürfelt wird, an dem Sie 1 Rohstoff und eine Handelsware bekommen, dürfen Sie sich auch alternativ 2 Rohstoffe nehmen.
Bauernheer: Bei einem Barbarenüberfall zählen Sie für jede Ihrer Siedlungen an einem Woll- oder Getreidefeld einen Stärkepunkt dazu.
Schatzflotte: Nehmen Sie sich 2 bel. Handelswaren.
Hexe(Ira): Nehmen Sie sich eine beliebige Fortschrittskarte.

Klappkarten

1. Marktfleck
2. Dorfschule
3. Hospital (Bei einer 7 dürfen Sie sich nachdem der Räuber aktiv war 1 Rohstoff oder Handelsware nehmen)
4. Statue „Geliebter Fürst“
5. Halle des Volkes

_________________
Reden ist silber, Spielen ist Gold
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Das Thema drucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 18, 19, 20  Weiter
Seite 1 von 20

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

Copyright © 1999-2017 Siedeln.de - Die Seite für Siedler von Catan
Impressum