Siedeln.de - Die Seite f�r Siedler von Catan

 FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  StatisticsStatistiken  DownloadsDownloads  BenutzergruppenBenutzergruppen  KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
TeamTeam  ProfilProfil  ChatChat  E-MailE-Mail  Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin  Marktplatz  User MapGEO Map  

Elasund - Regelfrage zu Baubriefen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Die Siedler von Catan Community Foren-Übersicht » Abenteuer Catan - Candamir & Elasund
Autor Nachricht
Grumpy
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 11.11.2002
Beiträge: 1402
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Mi 02 Nov, 2005    Titel:

Leeven Herrjott, nu kriegt Euch mal wieder ein. Keine Lust?

Gut, dann mach ich jetzt auch noch mit.

Ich finde den Original-Regeltext nicht eindeutig.
Zitat:
Sollte es in der markierten Reihe kein freies Feld geben, setzt der Spieler den Baubrief in die am nächsten oben oder unten gelegene Reihe, in der es ein freies Feld gibt
heißt für mich, entweder die nächste oben oder die nächste unten, unabhängig davon, wie weit jede von der Schiffsreihe entfernt ist.

Ich darf mir also aussuchen, ob ich den Baubrief in der nächsten Reihe mit einem freien Feld oberhalb oder unterhalb der "Schiffsreihe" ablege, auch wenn die nächste Reihe z.B.unten weiter von der Schiffsreihe entfernt ist als die nächste Reihe oben.

So wie die Regel tatsächlich gemeint ist, nämlich dass man zwischen oben und unten nur dann wählen darf, wenn beiden Reihen gleich weit von der Schiffsreihe weg sind, und ansonsten nur in der tatsächlich näheren Reihe der Baubrief abgelegt werden darf, müsste sie m.E. anders formuliert sein, z.B. sinngemäß so:

Zitat:
Sollte es in der markierten Reihe kein freies Feld geben, setzt der Spieler den Baubrief in die am nächsten gelegene Reihe, in der es ein freies Feld gibt, unabhängig davon, ob diese oberhalb oder unterhalb der markierten Reihe liegt. Nur wenn solche Reihen jeweils oben und unten gleich weit von der markierten Reihe entfernt sind, darf der Spieler die Reihe frei wählen.

_________________
Bes demnähx,
Grumpy
Wenn ich ein ZOMBIEwär,
dann bräuchte ich keinen Kombi mehr.
Da machen wir uns mal nix vor, wer
will schon nen Zombie als Spediteur? (F. Urlaub)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
xaverius
Kanzler
Kanzler


Anmeldedatum: 18.03.2002
Beiträge: 3126
Wohnort: wädenswil am zürichsee

BeitragVerfasst am: Mi 02 Nov, 2005    Titel:

Grumpy hat Folgendes geschrieben:
Leeven Herrjott, nu kriegt Euch mal wieder ein. Keine Lust?

Da schliesse ich mich Grumpy an!
Es ist für Aussenstehende nicht mehr ersichtlich, wie ernst und wie ironisch die Kontrahenden miteinander kommunizieren!

Grumpy hat Folgendes geschrieben:
Ich finde den Original-Regeltext nicht eindeutig.
Zitat:
Sollte es in der markierten Reihe kein freies Feld geben, setzt der Spieler den Baubrief in die am nächsten oben oder unten gelegene Reihe, in der es ein freies Feld gibt
heißt für mich, entweder die nächste oben oder die nächste unten, unabhängig davon, wie weit jede von der Schiffsreihe entfernt ist.

Auch da schliesse ich mich Grumpy an!

Grumpy hat Folgendes geschrieben:
So wie die Regel tatsächlich gemeint ist, nämlich dass man zwischen oben und unten nur dann wählen darf, wenn beiden Reihen gleich weit von der Schiffsreihe weg sind, und ansonsten nur in der tatsächlich näheren Reihe der Baubrief abgelegt werden darf, müsste sie m.E. anders formuliert sein, z.B. sinngemäß so:

Zitat:
Sollte es in der markierten Reihe kein freies Feld geben, setzt der Spieler den Baubrief in die am nächsten gelegene Reihe, in der es ein freies Feld gibt, unabhängig davon, ob diese oberhalb oder unterhalb der markierten Reihe liegt. Nur wenn solche Reihen jeweils oben und unten gleich weit von der markierten Reihe entfernt sind, darf der Spieler die Reihe frei wählen.

So ists klar!

gruss xaverius

_________________
PINOCCHIO Spielwaren
Wädenswil > am Zürichsee

Der Mensch, der nicht mehr spielen kann,
ist kein Kind mehr,
und solchen Leuten muss man immer misstrauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeigen
Spielevater
Diplomat
Diplomat


Anmeldedatum: 01.09.2004
Beiträge: 1405

BeitragVerfasst am: Mi 02 Nov, 2005    Titel:

So nun spiel ich auch mit

@Grumpy: es heißt in den Regeln: in die am nächsten oben oder unten gelegene Reihe
und nicht : die nächste oben oder die nächste unten

denn die nächste kann ja auch schon voll sein, und dann ???
Ausserdem wäre die nächste auch wirklich die nächste und nicht die vorige.
Sonst wäre die nächste von z.B. Reihe 6 ja die Reihe 8 und die Reihe 5 wäre die vorige zur Reihe 6
Das gibt der Sache doch eine völlig ander Sichtweise. Oder ??
Dies würde wiederum bedeuten, das der Spieler zunächst die nächste Reihe auf freie Plätze kontrolliert, und dann,
wenn dort kein Platz frei ist die vorige Reihe kontrolliert.
Sollten diese beiden Reihen auch voll sein, werden die übernächste und die vorvorige Reihe kontrolliert.
u.s.w.
Aber was tun wenn ich eine 12 gewürfelt habe und die Reihe 12 ist voll ist dann die Reihe 2 die nächste

Fragen über Fragen (ich freu mich schon auf Gustav´s Antwort/Stellungnahme )

******************
im Übrigen (ganz ernst) muss auch ich feststellen, das die Regeln gemäß Regelheft EINDEUTIG sind.

Als generelle Abhilfe empfehle ich deshalb den Einsatz von Machtkarten, dann kann man Baubriefe setzen wo Mann/Frau will.

_________________
SPIELEVATER, fka Chons

24.-26. April 2015 ==> 5. Spiele-Wochenende !
Jetzt Infos & Preise anfordern!

Weil es so Spaß gemacht hat. Alle Infos unter: www.spielevater.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Peter Gustav Bartschat
Encyclopaedia Catanica
Encyclopaedia Catanica


Anmeldedatum: 06.05.2001
Beiträge: 2890
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: Mi 02 Nov, 2005    Titel:

Chons hat Folgendes geschrieben:
Fragen über Fragen (ich freu mich schon auf Gustav´s Antwort/Stellungnahme )


Gustav sagt: Der Text im Regelheft ist für einen der deutschen Sprache mächtigen Leser, der ihn verstehen will eindeutig und verständlich.

Gustav sagt: Red hat die entsprechende Regelfrage völlig korrekt beantwortet. Ich verstehe nicht, weshalb ErzEngel so beharrlich auf Reds Antwort herumhackt. Um die Sachfrage kann´s ihm dabei kaum gehen.

Gustav sagt: Wenn jemand sich jedem Erklärungsversuch mit Vehemenz widersetzt, gibt es kein Mittel, ihm etwas zu erklären. Man kann ihn dann nur seinen persönlichen Weg weiter gehen lassen und sich anderen Dingen zuwenden.

Mit einem lieben Gruß
Gustav

_________________
ENCYCLOPÆDIA CATANICA: Die Regeln der Siedler von Catan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Spielevater
Diplomat
Diplomat


Anmeldedatum: 01.09.2004
Beiträge: 1405

BeitragVerfasst am: Mi 02 Nov, 2005    Titel:

Peter Gustav Bartschat hat Folgendes geschrieben:
....
Gustav sagt: Wenn jemand sich jedem Erklärungsversuch mit Vehemenz widersetzt, gibt es kein Mittel, ihm etwas zu erklären. Man kann ihn dann nur seinen persönlichen Weg weiter gehen lassen und sich anderen Dingen zuwenden.
...


Gustav meint: HAUSREGEL (hilft in so einem Fall immer)

_________________
SPIELEVATER, fka Chons

24.-26. April 2015 ==> 5. Spiele-Wochenende !
Jetzt Infos & Preise anfordern!

Weil es so Spaß gemacht hat. Alle Infos unter: www.spielevater.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ErzEngel
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 03.06.2001
Beiträge: 2818
Wohnort: Nähe Altötting

BeitragVerfasst am: Mi 02 Nov, 2005    Titel:

xaverius hat Folgendes geschrieben:
Grumpy hat Folgendes geschrieben:
Leeven Herrjott, nu kriegt Euch mal wieder ein. Keine Lust?

Da schliesse ich mich Grumpy an!
Es ist für Aussenstehende nicht mehr ersichtlich, wie ernst und wie ironisch die Kontrahenden miteinander kommunizieren!


Also wer mich kennt (gut, die, die du ansprichst, tun das nicht), weiß, dass ich mich bei inhaltlich falschen Erklärungen immer ernsthaft einmische und es aus meiner Sicht richtigstelle. Wenn jedoch die Antwort richtig gegeben wurde, allerdings evtl der falsche oder ein etwas (für Anfänger) komplizierter Weg gewählt wurde, dann mach ich mir immer gerne mal einen Spaß draus und diskutiere das "bis in die Spitzen" aus. Da Red und ich uns ja inzwischen schon einigermaßen lang kennen, weiß er auch, dass das überhaupt keine vollkommen ernstgemeinte Kritik war, sondern einfach nur Spaß. Falls nicht, weiß er es spätestens ab dem Moment, wo er dies hier liest.


Peter Gustav Bartschat hat Folgendes geschrieben:
Chons hat Folgendes geschrieben:
Fragen über Fragen (ich freu mich schon auf Gustav´s Antwort/Stellungnahme )


Gustav sagt: Red hat die entsprechende Regelfrage völlig korrekt beantwortet. Ich verstehe nicht, weshalb ErzEngel so beharrlich auf Reds Antwort herumhackt. Um die Sachfrage kann´s ihm dabei kaum gehen.

Der Erzi hackt nicht rum, er argumentiert nur und übt den Hauch einer Kritik an der Art des Erklärens. Ich habe nie gesagt, dass Red nicht Recht hat, weil er hat die Frage ja erklärt. Nur gibt es halt viele Wege nach Rom und seiner war mir ein wenig zu steinig.

Ich hoffe auch nicht, dass das jetzt hier in einen Kleinkrieg ausartet, nur weil ich mich mal wieder irgendwo zu Wort gemeldet habe.

Viele friedliche Grüße und bewahrt euren Humor,
der Erzi

_________________
"Bildung bedeutet nicht einen Eimer zu füllen, sondern ein Feuer zu entfachen."

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
xaverius
Kanzler
Kanzler


Anmeldedatum: 18.03.2002
Beiträge: 3126
Wohnort: wädenswil am zürichsee

BeitragVerfasst am: Mi 02 Nov, 2005    Titel:

ErzEngel hat Folgendes geschrieben:

Ich hoffe auch nicht, dass das jetzt hier in einen Kleinkrieg ausartet, nur weil ich mich mal wieder irgendwo zu Wort gemeldet habe.

Deine Worte sind immer herzlich willkommen.

ErzEngel hat Folgendes geschrieben:
Viele friedliche Grüße und bewahrt euren Humor,
der Erzi

Dafür ist unsere Forums-Mitglieder doch deutschweit bekannt - wenn nicht sogar weltweit

gruss xaverius

_________________
PINOCCHIO Spielwaren
Wädenswil > am Zürichsee

Der Mensch, der nicht mehr spielen kann,
ist kein Kind mehr,
und solchen Leuten muss man immer misstrauen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MarkusProject
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 31.05.2001
Beiträge: 2031
Wohnort: Hannover / Schwerin

BeitragVerfasst am: Do 03 Nov, 2005    Titel:

Also ich habe mich beim Lesen köstlich amüsiert - aber ich kenne meine Pappenheimer ja auch...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
debe
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 05.05.2001
Beiträge: 365
Wohnort: Flensburg

BeitragVerfasst am: Do 03 Nov, 2005    Titel:

ErzEngel hat Folgendes geschrieben:
...
Der Erzi hackt nicht rum, er argumentiert nur und übt den Hauch einer Kritik an der Art des Erklärens.
...

Maul - Bett!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Das Thema drucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You can attach files in this forum
You can download files in this forum

Copyright © 1999-2017 Siedeln.de - Die Seite für Siedler von Catan
Impressum