Siedeln.de - Die Seite f�r Siedler von Catan

 FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  StatisticsStatistiken  DownloadsDownloads  BenutzergruppenBenutzergruppen  KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
TeamTeam  ProfilProfil  ChatChat  E-MailE-Mail  Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin  Marktplatz  User MapGEO Map  

Stein der Weisen mit Kontorklauerei


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Die Siedler von Catan Community Foren-Übersicht » Die catanische Zauberei
Autor Nachricht
Lhurgoyf
Händler
Händler


Anmeldedatum: 16.03.2005
Beiträge: 133
Wohnort: Jülich oder Berlin oder Siegen

BeitragVerfasst am: Mo 23 Mai, 2005    Titel: Stein der Weisen mit Kontorklauerei

Hallo Leute,
ich hab mal so ne Idee zum Thema Stein der Weisen und Handelskontor:
Man könnte ja mit nem frühen Stein den Rohstoffklau des Gegners unterbinden während man mit Schnapsfärberei & Co oder
Zeitrad + Bankhaus dem Gegner die Rohstoffe aus der Tasche zieht.
Eine Konkrete Deckvorstellung hab ich noch nich, da es ja nur ne Idee ist. Man könnte dieses Deck ja in gemeinsamer Arbeit erstellen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RedPiranha
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 09.10.2001
Beiträge: 9338
Wohnort: Creglingen

BeitragVerfasst am: Mo 23 Mai, 2005    Titel:

Das Problem ist, dass das Deck ziemlich langsam ist. Ich habe vor ein paar Tagen gegen so ein Deck mit einem Doppler-Rathaus-Deck locker gewonnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeigen
Woosh
Kämmerer
Kämmerer


Anmeldedatum: 13.03.2002
Beiträge: 743
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Mo 23 Mai, 2005    Titel:

Die Deckidee ist in der Tat generell langsam, aber dadurch nicht a priori zum Scheitern verurteilt (vielleicht war ja einfach das spezielle Deck, gegen das Du gespielt hast, lieber Red, nicht konsequent durchgedacht?). Ein Hauptanliegen beim Bau eines solchen Decks muss die Geschwindigkeit sein ... z.B. in Form eines den Mitspieler bremsenden Seuchendecks.

Ohne das folgende Deck (das ich auf die geklaute Idee hin, alle 2-Siegpunkt-Gebäude zu bauen, als Fundeck (!) gebaut habe) ausführlich vorstellen zu wollen, kann es vielleicht als Anregung dienen:

Gebiets- und Straßenausbauten (4)
1 Eisengießerei
1 Getreidemühle
1 Handelsposten
1 Zollstation

Stadtausbauten (5)
1 Der Koloss von Catan
1 Geheime Bruderschaft
1 Handelskontor
1 Handelsmesse
1 Schreibstube

Landschafts- und Magische Ausbauten (9)
1 Arsa
1 Hafli
1 Hor
1 Inspiration
1 Ira
1 Kunstschmiede
1 Schnapsbrennerei
1 Stein der Weisen
1 Tali

Aktionskarten (15)
3 Alchemist
3 Bischof
2 Händler
2 Karawane
1 Kundschafter
1 Materialisation
2 Medicus
1 Nachbarschaftshilfe

Ereigniskarten (4)
2 Seuche
2 Tanz der Einhörner

Handkarten
Zollstation
Handelsposten (zwischen Gold und Lehm)
Kundschafter (für Erz und Korn)

Strategie: Siedlung mit Erz- und Kornverdopplern bauen, parallel 2 Zitas bauen, Zaubis und Stein bauen, Stadt, Kontor, Betriebe, Messe und zum Schluss den Koloss bauen, Bruderschaft wenn's passt.

Knackpunkt ist der sehr frühe Stein: gelingt dies, läuft's gut (und dann auch recht schnell!). Gelingt es nicht, geht das Spiel verloren, da die sehr strikte Aufbaureihenfolge unter einem Angriffs-AK-Hagel nicht eingehalten werden kann.

Woosh
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RedPiranha
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 09.10.2001
Beiträge: 9338
Wohnort: Creglingen

BeitragVerfasst am: Mo 23 Mai, 2005    Titel:

Bei meinem Spiel hatte ich in der Tat am Ende 5 Städte, Rathaus, Feuerwache und Geheime Bruderschaft. Meine Mitspielerin hatte allerdings, da sie vermutete, dass ich auch zauber mit Zauberbund und Zauberhand 2 nutzlose Karten im Deck. Der Stein der Weisen kam erst als ich schon deutlich führte und dann bremst er eigentlich die Aufholjagd.

Ich würde als erstes die Bischöfe aus dem Deck schmeißen, meine Erfahrung mit denen ist äußerst negativ, entweder blockieren sie rundenlang die Hand oder es wird 1, 2 oder 6 gewürfelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Taldirion
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 15.02.2005
Beiträge: 39
Wohnort: Frankfurt/Main

BeitragVerfasst am: Mo 23 Mai, 2005    Titel:

Anstelle vom Coloss und einem Medicus würd ich zu 2 Badhäusern greifen, dann kann man schon (sichere) Stadtausbauten bauen und muss nicht erst warten bis der Stein steht, und wenn sie richtig platziert werden das sie dann für das Fürstentum 100% Seuchenschutz bieten., Dann muss nicht alles auf den letzten Drücker gebaut werden und man kann die Bischöfe und Medici rauswerfen. Ausserdem passen sie gut zum Handelsposten und der Erzproduktion.

Ansonsten macht sich auch die Mate nicht schlecht, und vllt ne WK um die GNS vom andern mitzunutzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HoW
Baumeister
Baumeister


Anmeldedatum: 04.10.2002
Beiträge: 456
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di 24 Mai, 2005    Titel:

Hi Lhurgoyf,

die Idee ist gut. Das entscheidende Problem dürfte aber tatsächlich das Tempo sein. Es ist gar nicht mal so einfach, den Stein der Weisen "schnell" zu bauen. Und dann müssen Handelskontor und Betriebe (in der richtigen Reihenfolge) gebaut und die Betriebe aufgefüllt werden. Und dann haben wir ja auch noch das Problem, dass die Betriebe an die richtigen Landschaften müssen.

Mehr als ein Fundeck wird dabei wohl nicht herauskommen - allerdings: Wenn es mal läuft, hast Du eine Menge Spass.

Hier mein Vorschlag:

Gebietsausbauten(4)
    Zoll
    Weinkellerei
    Erzdoppler
    Korndoppler

Einheiten(1)
    Samsor

Stadtausbauten(4)
    Handelskontor
    Bankhaus
    Handelsmesse
    Koloss

Landschaftsausbauten(2)
    Kunstschmiede
    Schnapsbrennerei

Zauberer(6)
    6x Zauberer

Zauberbücher/Magische Ausbauten(4)
    Magisches Auge
    Zeitrad
    Hüter
    Stein der Weisen

Aktionskarten(12)
    1x Kundschafter
    2x Händler
    2x Karawane
    3x Spion
    3x Alchimist
    1x Materialisation


Ereignisse
    Bürgerkrieg
    Bauernaufstand
    2x Tanz der Einhörner


Davon als Handkarten:
    - Kundschafter
    - Zoll
    - Weinkellerei


Landschaftsaufbau:
Erz - Gold - Lehm
Korn - Wolle - Holz

Strategie:
Zoll und Weinkellerei zwischen Gold/Lehm bzw. Wolle/Holz bauen. Aus dieser Siedlung wird auch die erste Zita.
Mit dem Kundschafter Erz-4 und Korn-4 auswählen.
Mit den Spionen dem Gegner die Aktionskarten klauen. Möglichst schnell 2. Zita, die Zauberer und den Stein der Weisen bauen. Inzwischen stehen eventuell auch schon die Doppler.
Nachdem die Stadt steht, haben wir mit Handelskontor und Betrieben hoffentlich die Handelsmacht. Dann schwenken wir mit dem Zeitrad von der Sonne auf die Mühle um - und beginnen den Gegner auszuhungern.

Puh - das ist eine gewaltige Aufgabe!

Eventuell müssen wir mit nur 1 Stadt auskommen. Aus Platzproblemen ist in diesem Fall der Koloss besser als 2 "billige" Siegpunktgebäude. Mit dem Drachen knacken wir eine potentielle Raubritterburg.

PS: Das meiste habe ich bei Woosh abgekupfert. Allerdings sind mir Bischöfe und Medicus zu "passiv". Gerade am Anfang müssen wir mächtig Druck machen, wenn wir Erfolg mit dem Deck haben wollen.

edit: Fehler im Deck korrigiert

_________________
HoW, der (machmal gar nicht so) Heavy on Wire ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Das Thema drucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You can attach files in this forum
You can download files in this forum

Copyright © 1999-2017 Siedeln.de - Die Seite für Siedler von Catan
Impressum