Siedeln.de - Die Seite f�r Siedler von Catan

 FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  StatisticsStatistiken  DownloadsDownloads  BenutzergruppenBenutzergruppen  KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
TeamTeam  ProfilProfil  ChatChat  E-MailE-Mail  Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin  Marktplatz  User MapGEO Map  

Handelndes Barbarendeck


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Die Siedler von Catan Community Foren-Übersicht » Decks für das Kartenspiel von Catan
Autor Nachricht
Ellenzkeeper
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 02.07.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa 02 Jul, 2011    Titel: Handelndes Barbarendeck

Hi
das hier ist mein 1. Beitrag in diesem Forum, hoffe aber, dass euch das Deck gefällt ;)
Hab mir mal überlegt, dass ich mal wieder den Barbarenfeldzug respawne :

[b][u]Ereigniskarten:[/u][/b]

Ruhige See, Barbarenfeldzug, 2xglückl. Handelsfahrt

[b][u]Handkarten:[/u][/b]

Wanderbühne, Volksstimmung, Werft

[b]
[u]Zentralkarten:[/u]
[/b]
- Volksstimmung


[b][u]Gebietsausbauten:[/u][/b]

Dorfschule, Siggi, Osmund, Walther, 4xHandelsflotte(Erz, Wolle, Lehm, Korn)


[b][u]Stadtausbauten:[/u][/b]

Triumphbogen, Bankhaus, Gilde d. Handelsherren, Hafen


[b][u]Aktionskarten:[/u][/b]

Barbarenfeldzug, Raubzug, 2xArmenspeisung, 2xKarawane, 2xGewürzkarawane, 2xHandeslherr Gunther, 2xgr.Bürgermeister, 2xHändler, 3xSpion

Siedlungsaufbau: Egal

So.. nun zur Spielweise.. als erstes die drei Handkarten bauen und einen Stapel nach Flotten/Rittern durchsuchen. Da nur wenige Siegpunkte im Deck sind, müsst ihr sehr schnell Expansion betreiben und Städte bauen. Da in dem deck jedoch 9HP vorhanden sind, müsste die Handelsmacht euer sein ;)
auch mit den 5Ritterpunkten dürftet ihr sie, soweit euer Gegner keine Kanone oder einen Drahcne baut, haben. Den Barbarenfeldzug mit Stapelsuchen finden, aber erst einen Zug bevor ihr ihn einsetzt auch auf die Hand nehmen und vorher evtl. noch mit einem Spion gegn. Spione aus der gegn. Hand entfernen, da sonst die Gefahr zu groß ist, dass euch der Barbarenfeldzug abgenommen wird.
Wenn ihr den Triupbogen stehen habt, Barbarenfelzug respawnen und ehe ihr euch verseht, habt ihr 3 SP ;). Die restlichen SP mit dem Bankhaus, der Gilde und Städten verdienen und den Gegner mit Spionen, Gewürzkarawanen und Händlern stören . Hab im letztem Spiel in einem Zug 5SP gemacht, was so kein Problem sein sollte
Freue mich auf Kommentare und Verbesserungsvorschläge ;)
LG Ellenzkeeper
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sorathor
Händler
Händler


Anmeldedatum: 16.03.2009
Beiträge: 117
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: So 03 Jul, 2011    Titel:

Wenn du mit Barbaren als Ereignis spielst, sollten auf jeden fall 2 Einheiten in die Starthand. Ich würde hier auf die Werft verzichten und die Erzflotte auf die hand nehmen.
Die brauchst du sowieso für die Handelsfahrt. Erzflotte bietet sich an, um schnell eine Stadt für die Handelsmacht zu bauen.

Statt der Werft kannst du eine Schreibstube ins Deck nehmen, über die du sicher deinen Feldzug spielen kannst und die deine Geschwindigkeit allgemein erhöht.

Dann würd ich lieber einen 2. Hafen als eine 4. Flotte reinnehmen, da du den schnell finden musst und du so auch noch 2 Hp mehr erhältst.

Mit 3 Flotten dann lieber einen 2. Barbarenüberfall als die ruhige See.

Wegen der Bühne sollte dir der Landschaftsaufbau nicht egal sein. Im übrigen reichen Bühne und Schule, um den Feldzug 1-2mal zu recyclen. Daher nimm statt der Armenspeisung lieber Tjoste oder einen Grenzkonflikt rein.

Ohne Schreibstube mit dem Barbarenfeldzug zu spielen, ist sehr riskant, die restlichen Verbesserungen halte ich für weniger wichtig.

_________________
MfG, Sorathor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeigen
nona
Bürgermeister
Bürgermeister


Anmeldedatum: 05.01.2002
Beiträge: 860
Wohnort: Rittersbrunn / Bad Godesberg

BeitragVerfasst am: So 03 Jul, 2011    Titel:

Gegen ein etwas zielgerichteteres Flottendeck wird das Teil ganz böse Dresche beziehen. Da halte ich das Deck für quasi chancenlos. Und gegen andere harte Handelsdecks wirst Du auch wenig Land sehen.
Weder die Mühle noch die Ereignisse dürften zur Freude für Dich werden dann - und das ist für ein Flottendeck schon fast eine Bankrotterklärung.
Dringend kann man zunächst nur empfehlen, die Starthand zu korrigieren und die Schreibstube unbedingt reinzutun.
Die Hoffnungen auf die beiden Steine sind IMO mehr als nur etwas trügerisch und dürften nur gegen ein "Steinloses" Deck sich öfters erfüllen. Über 9 HP lacht ein echter Handelsmann doch nur und ein Rittersmann ist meist auch besser bewaffnet als mit 5 StP.
Den 2. Raubzug würde ich auch unbedingt mitnehmen, dafür zur Not den 3. Spion raustun.

Ansonsten im Grunde ein solides Deck, mit dem man gegen allerlei "nette" und wenig zielgerichtete Allerweltsgegener gute Erfolgschancen hat sicherlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulli
Händler
Händler


Anmeldedatum: 13.03.2004
Beiträge: 224

BeitragVerfasst am: Mo 04 Jul, 2011    Titel:

ich find das deck allgemein schon siegfähig, vermisse allerdings 2 (mmn) pflichtkarten:
schreibstube und brauerei
und wenn du auf die 2 steine spekulierst, frag ich mich, ob du 2 statuen statt der gilde und bankhaus ins deck nehmen solltest
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Das Thema drucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You can attach files in this forum
You can download files in this forum

Copyright © 1999-2017 Siedeln.de - Die Seite für Siedler von Catan
Impressum