Siedeln.de - Die Seite f�r Siedler von Catan

 FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  StatisticsStatistiken  DownloadsDownloads  BenutzergruppenBenutzergruppen  KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
TeamTeam  ProfilProfil  ChatChat  E-MailE-Mail  Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin  Marktplatz  User MapGEO Map  

Mein erstes Zauberdeck...

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Die Siedler von Catan Community Foren-Übersicht » Decks für das Kartenspiel von Catan
Autor Nachricht
RedPiranha
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 09.10.2001
Beiträge: 9338
Wohnort: Creglingen

BeitragVerfasst am: Mi 06 Apr, 2011    Titel:

Ein Zauberer versucht als erstes so viele Informationen wie möglich über seine Stapel zu gewinnen, daher gehört etwas in die Handkarten, das dies ermöglicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Darador
Händler
Händler


Anmeldedatum: 15.10.2003
Beiträge: 220

BeitragVerfasst am: Fr 08 Apr, 2011    Titel:

Hankyman hat Folgendes geschrieben:
eine hexe(kommt die eigentlich, wenn sie beim gegner entfert wurde auf MEINEN ablagestapel???)


Ja.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeigen
Darador
Händler
Händler


Anmeldedatum: 15.10.2003
Beiträge: 220

BeitragVerfasst am: Fr 08 Apr, 2011    Titel:

RedPiranha hat Folgendes geschrieben:
Ein Zauberer versucht als erstes so viele Informationen wie möglich über seine Stapel zu gewinnen, daher gehört etwas in die Handkarten, das dies ermöglicht.


Red meint damit das Magische Auge.
(Vielleicht meint er auch die Inspiration, da würde ich aber widersprechen, ich sehe das Magische Auge als deutlich geeignetere Starthandkarte an.)
Das Magische Auge ist in der Tat einer der wichtigsten "Starthandkandidaten" in jedem Zauberdeck.

Hankyman hat Folgendes geschrieben:
macht es denn dann sinn einen ritter(ich hatte an bodo gedacht) auf die starthand zu nehmen?oder wäre man mit nem kleinen drachen oder nem 2. zauberer besser bedient?


Drachen auf gar keinen Fall, dauert viel zu lange bis du den stehen hast für eine Startkarte (brauchst ja erst mal Zitadelle und Zauberer und noch ein Extra-Gold für Ismai) und dann hat er nicht mal Turnierpunkte. Da ist ein Starthand-Ritter deutlich angesagter.

Wenn du dein Deck mit vielen Stärkepunkten, Konflikt und Überfall auf die Rittermacht ausrichten möchtest, dann würde ich in der Tat empfehlen, mit einem Ritter in den Handkarten zu starten.
Du solltest dann aber auch noch mit mindestens einem Grenzkonflikt weiter davon profitieren - vielleicht auch noch mit dem zweiten Grenzkonflikt und den von Red auch schon genannten Tjost(en) und Großem Turnierplatz. Wobei ich für eine Ausrichtung auf Tjoste und Großen Turnierplatz noch größere Umbauten empfehlen würde - vorzugsweise den Einbau von Osmund (im Austausch für einen anderen Ritter), für den du dann auch noch 2 Volksstimmungen, Wanderbühne und vermutlich Dorfschule brauchst. Dafür können dann die (recht teuren) Wissen der Ahnen raus, die Materialisation kannst du über die Volksstimmungen recyceln.
Wenn du diesen größeren Umbau nicht willst, brauchst du aber auch keine Tjoste, nur 1-2 Grenzkonflikte sind auch OK. Die sind sehr stark (ganz besonders falls der Gegner ein Doppler-Deck spielt, sonst aber auch) und sollten daher da sein, um genug zu profitieren von den Ressourcen, die du für die Rittermacht aufwenden musst (und sei es nur dadurch, dass du bestimmte Karten ins Deck nimmst, auch wenn du die dann hinterher gar nicht bauen musst, z. B. weil der Gegner nicht gegenhält mit eigenen Stärkepunkten).

Ein Nachteil, den du durch den Ritter in den Starkarten hast ist, dass nicht mehr genug Platz ist für Zollstation, Magisches Auge und Zauberer (vorzugsweise wie schon diskutiert Hor).
Die Frage ist also, auf welchen davon du dann verzichtest - und meine Empfehlung bei 5 Zauberern im Deck wäre da eindeutig, auf den Zauberer in den Startkarten zu verzichten.
Startkarten-Zollstation ist ein Muss, sonst dauert die Zitadelle in den meisten Fällen einfach zu lange.
Magisches Auge gibt es nur eins, das ist im Zweifel sehr schwer zu finden in den 4 Stapeln - und du brauchst es früh.
Hingegen gelingt es dir aber mit einer Wahrscheinlichkeit von satten 81,52% mit dem Durchsuchen eines einzigen 8-Karten-Stapels, einen von 5 Zauberern im Deck zu finden. Wenn du dazu noch von einem anderen Stapel (vorzugsweise dem kleinsten) einige Karten blind ziehst, steigt sie weiter (z. B. auf 89,12% bei nur zwei blind gezogenen und einem durchsuchten 8er-Stapel).

Weitere Anmerkungen:

- Das Zeitrad passt meines Erachtens nicht in dein Deck, da es kein eines Ereignis gibt, von dem du besonders profitierst.
Dann nimm lieber den Zeitsprung (passt gut zu 2 Hexen, deren Verschwinden du damit hinauszögern kannst) oder auch gar keine Zeitmagie.

- Das Bordell würde ich auch rauslassen in dieser Konstellation. (Nimm lieber eine Aktionskarte mehr rein, siehe unten.)

- Rathaus definitiv raus. Für die Kartensuchfunktion hast du das Magische Auge und weitere Folgekarten für das Rathaus hast du nicht im Deck. Wenn du die Zahl der Gebäude-Siegpunkt nicht senken willst, weil du dich besonders gegen einen aggressiv expandierenden Gegner absichern willst, dann nimm' lieber ein Gericht rein stattdessen. Das kostet einen Rohstoff weniger und hat eine für dein Deck wichtigere Zusatzfunktion als das Rathaus.

- Allgemein könntest du aber bei so vielen Stärkepunkten (und aufgrund der Tatsache, dass die Städte nicht knapp werden, wenn du Zitadellen baust) auch bis zu zwei SP-Gebäude weniger reinnehmen - du brauchst dann zwar zwingend eine vierte Siedlung, der Gegner darf also nicht mehr als 5 bauen. Aber das ist ein Risiko, was du eingehen könntest (musst dann halt auf die Siedlungsbauten des Gegners reagieren, darfst da nicht zu weit in Rückstand geraten).
Es würde sich dann anbieten, Rathaus und Feuerwache rauszunehmen. Statt zwei Badhäusern würde ich dann lieber Badhaus und Gericht nehmen. Eine Feuerwache brauchst du meines Erachtens nicht, wenn du kein Gebäude zu schützen hast, was mindestens 5 RS kostet. (Außerdem hast du auch noch einen Stein der Weisen der potentiellen Schutz vor Feuerteufeln bietet, auch wenn du den in den meisten Fällen erst ganz am Ende bauen wirst, weil du viele eigene Angriffs-Aktionskarten hast - ab und zu hilft der aber auch noch. Es spricht auch tendenziell gegen eine Feuerwache, wenn du nur einen eigenen Feuerteufel hast, der schief gehen kann (statt 2).)
Alternativ könntest du auch auf den Stein der Weisen verzichten (dann sollte aber unbedingt ein zusätzliches Zauberbuch zum Magischen Auge drin sein, sonst kannst du deine ganze Zauberenergie nicht sinnvoll nutzen).

- Alle Karten die du rausnimmst, ersetzt du durch zusätzliche Aktionskarten. Die Wichtigkeit von Aktionskarten kann gar nicht genug betont werden, sie sind zentral für den Erfolg eines Decks und deins hat ziemlich wenige. (Das ist bei Zauberdecks ein generelles Problem, auf das man achten muss - die Zauber-Karten nehmen halt Plätze weg.)
Sehr gute Aktionskartenkandidaten gibt es noch genug: 3 Spione, 1 weiterer Feuerteufel, 1 weiterer Raubzug, 1 weiterer Grenzkonflikt, Benjamin. Evtl. auch Guido. Wenn Zauberei beim Gegner nicht allzu unwahrscheinlich ist auch die von Red schon genannte Zauberhand.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RedPiranha
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 09.10.2001
Beiträge: 9338
Wohnort: Creglingen

BeitragVerfasst am: Fr 08 Apr, 2011    Titel:

Darador hat Folgendes geschrieben:
.... - vorzugsweise den Einbau von Osmund (im Austausch für einen anderen Ritter)...


Einen Ritter allein kann er damit nicht austauschen, da muss er schon das komplette Spiel austauschen und auf die Zauberei vorerst verzichten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Darador
Händler
Händler


Anmeldedatum: 15.10.2003
Beiträge: 220

BeitragVerfasst am: Fr 08 Apr, 2011    Titel:

Och weiß ich nicht so genau, ich hatte ja mit 1 Ritter, Rathaus, Feuerwache, Bordell, 2 Wissen der Ahnen und Zeitrad einiges Streichpotential genannt, was dann gegen Osmund, 2 VS, Wanderbühne, Dorfschule und 2 Tjoste eingetauscht werden könnte. (Großer Turnierplatz dann statt einem der Badhäuser.) Weiteres Streichpotential bestünde bei der fünften Einheit und beim fünften Zauberer.

Ich sehe jedenfalls keine grundsätzliche Unvereinbarkeit von Turnierpunkten+Tjosten und Zauberern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darador
Händler
Händler


Anmeldedatum: 15.10.2003
Beiträge: 220

BeitragVerfasst am: Fr 08 Apr, 2011    Titel:

Und als Startkarten könnte er trotzdem Zollstation, Magisches Auge und Bodo behalten, der hat ja auch erstmal 2 Turnierpunkte für Tjoste falls Osmund und die Volksstimmungen plus Aufladungen nicht schnell genug stehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RedPiranha
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 09.10.2001
Beiträge: 9338
Wohnort: Creglingen

BeitragVerfasst am: Fr 08 Apr, 2011    Titel:

Das Problem ist halt, dass Osmund eine vollkommen andere Rückseite und keine Turnierpunkte hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Darador
Händler
Händler


Anmeldedatum: 15.10.2003
Beiträge: 220

BeitragVerfasst am: Sa 09 Apr, 2011    Titel:

RedPiranha hat Folgendes geschrieben:
Das Problem ist halt, dass Osmund eine vollkommen andere Rückseite und keine Turnierpunkte hat.


Du scheinst gerade vergessen zu haben, dass es nicht nur in den Fürsten einen Osmund gibt, sondern auch im alten Kartenspiel einen Osmund gab:
"Osmund, Liebling des Volkes" aus Künstler und Wohltäter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RedPiranha
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 09.10.2001
Beiträge: 9338
Wohnort: Creglingen

BeitragVerfasst am: Sa 09 Apr, 2011    Titel:

Stimmt, aber ich nehme an, das er K&W nicht besitzt, da er auch keine anderen K&W-Karten einsetzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Das Thema drucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You can attach files in this forum
You can download files in this forum

Copyright © 1999-2017 Siedeln.de - Die Seite für Siedler von Catan
Impressum