Siedeln.de - Die Seite f�r Siedler von Catan

 FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  StatisticsStatistiken  DownloadsDownloads  BenutzergruppenBenutzergruppen  KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
TeamTeam  ProfilProfil  ChatChat  E-MailE-Mail  Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin  Marktplatz  User MapGEO Map  

Szenario Global Warming


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Die Siedler von Catan Community Foren-Übersicht » Szenarien & Varianten
Autor Nachricht
jorganos
Baumeister
Baumeister


Anmeldedatum: 20.12.2011
Beiträge: 433
Wohnort: in S-H

BeitragVerfasst am: Fr 30 März, 2018    Titel: Szenario Global Warming

Auf BGG wurde ein neues Szenario vorgestellt, das (mal wieder, wie bei Oil Springs/Öl auf Catan) pädagogisch den Klimawandel illustrieren soll. Diesmal aber zum selber Basteln/Ausdrucken.

Der Dreh bei diesem Szenario sind die beidseitig bedruckten Zahlenchips - die Rückseite des Zahlenchips enthält eine niedrigere Produktionsnummer. Wann immer eine ökologische Krise ausbricht, wird eine Krisenkarte gezogen, die den Geländetyp und die betroffenen Produktionszahlen anzeigt. Der Zahlenchip für das entsprechende Feld wird umgedreht oder (falls bereits einmal umgedreht) entfernt.

Es gibt einen Klimagas-Tracker, der anzeigt, ab welchem Produktionswurf eine Krisenkarte gezogen wird. Klimagas wird emittiert:
- so oft eine Stadt gebaut wird (es sei denn, man baut eine grüne Stadt für je ein Erz und Getreide mehr, wobei der Spieler mit den meisten grünen Städten eine Sondersiegpunkt bekommt)
- wenn die Längste Handelsstraße erreicht wird oder den Besitzer wechselt
- wenn die Größte Rittermacht erreicht wird oder den Besitzer wechselt
- wenn alle Spieler, die bei diesem Ergebnis Rohstoffe bekommen, sich auf eine intensivierte Produktion mit Rohstoff-Verdoppelung einigen
- wenn ein Landfeld seinen Zahlenchip verliert.

Klimagas kann abgebaut werden, indem
- bei einer 7 jeder Spieler einen Rohstoff als Klimasteuer abgibt (und damit den Räuber in die Wüste schickt, anstatt etwas zu klauen - kann oder will ein Spieler nichts abgeben, findet das Räuber-Ereignis normal statt)
- alle Spieler (die etwas verdienen würden) auf die Produktion bei der gewürfelten Ertragszahl verzichten.

Hier der Link zum Download:
http://gamesresearchnetwork.org/catan/


Ich persönlich finde zwar, dass moderne Probleme und ein für mich Wikinger-zeitlich verortetes Catan nix miteinander zu tun haben, aber der Regelmechanismus für die schleichende Verarmung des Landes ist netter als die Verarmtes Land-Regeln in Groß-Catan und ähnlichen Szenarien, und ich kann mir vorstellen, so etwas wie den Klimagas-Anzeiger für andere Szenarien zu verwenden. Zum Beispiel der übermäßige Gebrauch von Magie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Das Thema drucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

Copyright © 1999-2017 Siedeln.de - Die Seite für Siedler von Catan
Impressum