Siedeln.de - Die Seite f�r Siedler von Catan

 FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  StatisticsStatistiken  DownloadsDownloads  BenutzergruppenBenutzergruppen  KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
TeamTeam  ProfilProfil  ChatChat  E-MailE-Mail  Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin  Marktplatz  User MapGEO Map  

Landliebe Karten


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Die Siedler von Catan Community Foren-Übersicht » Szenarien & Varianten
Autor Nachricht
Dominian
Händler
Händler


Anmeldedatum: 28.12.2008
Beiträge: 196

BeitragVerfasst am: So 28 Feb, 2016    Titel: Landliebe Karten

Hab mal ein bisschen rumgespielt und aus dem Landliebe Honig eine Karte für die 3. Edition gebastelt...
Vielleicht hat ja jemand Ideen für die Verwendung?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dominian
Händler
Händler


Anmeldedatum: 28.12.2008
Beiträge: 196

BeitragVerfasst am: So 28 Feb, 2016    Titel:

und noch eine...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeigen
jorganos
Baumeister
Baumeister


Anmeldedatum: 20.12.2011
Beiträge: 475
Wohnort: in S-H

BeitragVerfasst am: So 28 Feb, 2016    Titel:

Honig wie Karamell sind ja Zutaten/Ingredentien analog zu denen aus Schokoladenmarkt. Honig haben wir ja auch in Candamir (und die beiden anderen Zutaten Pilze und Kräuter). Ich denke, ein Großteil der Sonderkarten dieser Aktion fallen in diese Kategorie.

Kategorien?

In den Catan-Spielen finden wir diverse Formen von materiellem Einkommen.

- die 5 Rohstoffe und andere Rohstoffvarianten in Spielen in anderer Zeit (Ägypten: Papyrus, Rinder, Stein; Abenteuer Menschheit: Feuerstein, Elfenbein/Knochen, Häute, Fleisch; Candamir: Felle; Rom: Pferde, Rinder; Siedler von Amerika: Kohle; Aufbruch der Händler: Salz; Sternenfahrer: Carbon, Treibstoff, "Handelswaren")
- Sonder-Rohstoffe (Erdöl, Wasser, Salz, Weintrauben, Gold) in Kartenform
- Handelswaren in S&R (und Varianten), die außer gegenüber den Monopolkarten wie Rohstoffe behandelt werden
- Handelswaren in den amerikanischen Geography-Szenarien (wo sie analog zu Gold funktionieren, als Tokens, die gegen den Räuber immun sind)
- Entdecker-Chips (Die Kolonien, Wüstenreiter) und Gilden-Chips (Beste Feinde)
- Zutaten, die als gesonderte Karten behandelt werden (Schokoladenmarkt, Candamir)
- Goldmünzen (in den frühen Varianten wie Cheops, Alexander und Nürnberg 4:1 handelbar, in den späteren 2:1 oder in einigen alleinstehenden Varianten 3:1)
- Fischplättchen

Wenn wir zusätzliche Rohstoffe einführen, dann meist im Zusammenspiel mit neuen Landschaftstypen, oder mit bisher ungenutzten Feldern (Wüste, Meer, Flussmündungs-Sumpf).

Die zusätzlichen Rohstoffe aus der Ägypten-Box sind für bastelfaule Siedler besonders reizvoll, weil sie sich nahtlos in ein reguläres Spiel mit einfügen lassen, weil die Hexfelder dafür auch gleich mitgeliefert werden. (Für die Karten muss man dann Kartenhüllen mit nicht-transparenten Rückseiten verwenden.)

Handkarten sind generell dafür da, dass man daraus etwas produziert. Gebäude, Wege und Einheiten werden auf dem Spielplan platziert Entwicklungskarten kommen in die Hand. Anderweitige Produkte werden dann entweder direkt an die Bank verkauft oder als Prestigepunkte oder Missionsleisten-Schritte oder als Aktionsreserve auf entsprechenden Ablageplätzen vorgehalten (wie die Tränke in Candamir).

Wenn wir also eine Reihe von Zutaten einführen wollen, müssen wir daraus etwas herstellen, was uns entweder Sieg- oder Prestigepunkte oder Vorteile im Spiel einbringt. Wir müssen uns etwas einfallen lassen, wie man diese Zutaten einnimmt (bei Candamir durch Bewegungs-Ereignisse, bei Schokoladenmarkt nach Errichtung einer Produktionsstätte), und wofür man sie ausgibt.

Die Belohnungen wiederholen sich oft, seie es bei Beste Feinde, bei den Fischern oder beim Schokoladenmarkt - man bekommt Siegpunkte, Aktionen, Straßen, Entwicklungskarten, Rohstoffkarten, oder Kombinationen daraus.

Alternativ kann man Positionen auf Missionsleisten erwerben, indem man Zutaten zu Produkten kombiniert. (Oder man kombiniert Rohstoffe, wie in Nürnberg, über deren Produkte man das Gold für die Prestigebauwerke bekommt).

Wie schon oben erwähnt fallen mir genug Anwendungen für Honig ein. Bei Karamell stehe ich leder aber auf dem Schlauch, und bei beiden Zutaten weiß ich noch nicht, auf welchen Feldern die geerntet werden können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
magicflow
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 25.01.2012
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: Mi 02 März, 2016    Titel:

moin moin,
honig ist ein naturprodukt, könnte demnach "geerntet" werden, karamell erhält man durch die verarbeitung von zucker. es könnte ein industriefeld geben (entweder ein landschaftsfeld, welches man umdreht oder man baut eine fabrik drauf), dort könnten herstellungsprozesse stattfinden. (ähnlich den fabriken bei den sternenfahrern)
wie wir an die rohstoffe kommen bleibt ungeklärt. vtl könnten wir 1:3 häfen als freihandelshäfen erklären und dort tauschen oder kaufen....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
magicflow
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 25.01.2012
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: Mi 02 März, 2016    Titel:

p.s. die karten sind toll, leider ich bin ja ein holz-fan.... ;)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Das Thema drucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

Copyright © 1999-2017 Siedeln.de - Die Seite für Siedler von Catan
Impressum