Siedeln.de - Die Seite f�r Siedler von Catan

 FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  StatisticsStatistiken  DownloadsDownloads  BenutzergruppenBenutzergruppen  KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
TeamTeam  ProfilProfil  ChatChat  E-MailE-Mail  Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin  Marktplatz  User MapGEO Map  

Dopplerdeck mit Kirchen


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Die Siedler von Catan Community Foren-Übersicht » Decks für das Kartenspiel von Catan
Autor Nachricht
Ascorbina
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 07.01.2011
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: Fr 07 Jan, 2011    Titel: Dopplerdeck mit Kirchen

Hallo allerseits,

hier mal mein erstes gepostetes Deck - freu mich sehr über Feedback jeder Art

Deckidee: Doppler sind ja rein theoretisch die billigste Produktionssteigerung - nervig ist nur, dass man von den Rohstoffen dann oft zu viel hat. Gegenmaßnahme: Ich setze auf die Doppler Lehm, Erz und Korn und nehme Kirchen, Koloss und Bischofssitz rein, damit die Rohstoffe auch Sinn machen.

Karten:

Grün: 3 Doppler (Erz*, Korn, Lehm*), Johanna (4)

Rot: Kirchen (2), Bischofssitz, Koloss, Gericht, Stube, Brauerei (7)

Gelb: Alchimist (3), je 2: Feuerteufel, Raubzug, Händler, Karawane, Bürgermeister, Grenzkonflikt, Spion, Inquisition
je einen: Kundschafter*, Imelda, schwarzer Ritter ... (22)


Blau: Bürgerkrieg, Bettelmönche, Kirchenfest, Aberglaube

mit * sind Startkarten.


Strategie:
als erstes baue ich den Lehmdoppler, und versuche so schnell es geht Siedlung mit Erz-4 und Korn-4 zu bauen, dann die Doppler.
Ich hoffe, mit Brauerei, Johanna, s. Ritter irgendwie Grenzkonflikte spielen zu können - entweder,
um mich zu revanchieren, falls der Gegner nen Grenzkonflikt hatte, oder um evtl. das weite Lehm an den Doppler zu holen.
Am Ende habe ich vier Städte, alle SP's, die Rittermacht, und - ups, 15 SP *g*.
Ich kann also wahlweise auf den Koloss verzichten oder zwei andere Punkte.


Was meint ihr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sorathor
Händler
Händler


Anmeldedatum: 16.03.2009
Beiträge: 117
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Mo 10 Jan, 2011    Titel:

Ich halte 3 Doppler für wenig sinnvoll, da der Doppler dich am Anfang eher hinder als beflügelt. So wie du jetzt spielst verbraucht der Lehm-Doppler einen Starthandplatz und kostet 2 RS. Da du aber nur ein Feld verdoppeln kannst, dauert es durchschnittlich 12 Züge bis du die Kosten wieder drin hast. Dafür opferst du aber ein für das Deck am Anfang extrem wichtiges Lehm und einen Starthandplatz.
Denn wenn du mit Verdopplern spielst, muss dein Ziel sein als Erster eine weitere Siedlung zu bauen.

Stattdessen solltest du versuchen, Rohstoffe über den Ereignis Würfel zu generieren. Du könntest bspw. eine Weinkellerei auf die Starthand nehmen und statt dem Bürgerkrieg eine Gute Nachbarschaft. Dann verwertest du die anfänglich für dich unwichtigen RS und erhältst 2 positve Ereignisse.
Oder du richtest das Deck mehr als Ritterdeck aus und spielst am Anfang mit Burg/Siggi/Kundschafter oder (wenn du Künstler und Wohltäter besitzt)VS/Osi/Kundi oder versuchst etwax ganz anderes...

Ansonsten ist das Deck denke ich recht solide, für einen ersten Deck-Versuch in meinen Augen schon ziemlich gut
Besonders die hohe Anzahl an Aktionskarten sticht dabei heraus. Allerdings solltest du bedenken, dass es auch wichtig ist über die Ereignisse Rohstoffe zu generieren. Du hast hier nur das Kirchenfest, was dir erst ab der Mitte helfen kann,noch nicht mal bei den Nicht-Fragezeichen-Würfen kannst du etwas holen.

_________________
MfG, Sorathor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeigen
Ascorbina
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 07.01.2011
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: Mi 12 Jan, 2011    Titel:

@Sorathor: Du hast recht... in der Tat macht mir der Ereigniswürfel wenig Freude, und den Lehm-Doppler überschätze ich vielleicht. Ich finde daher Deine Idee stark, mehr auf Ritter zu gehen - etwa so: Burg rein, drei Ritter rein, 2 Überfälle rein... dafür Lehmdoppler, einen Grenzkonflikt, schwarzer Ritter, Brauerei, Bürgerkrieg und Aberglaube raus. Das Ergebnis wäre zB


Starthand: Burg, Konrad, Kundschafter

Grün: Doppler (Erz, Korn), Burg, Siegfried, Konrad, Walter, Johanna (7)

Rot: Kirchen (2), Bischofssitz, Koloss, Gericht, Stube (6)

Gelb: Alchimist (3), je 2: Feuerteufel, Raubzug, Händler, Karawane, Bürgermeister, Spion, Inquisition
je einen: Kundschafter, Imelda, Grenzkonflikt (20)

Blau: Überfall(2), Bettelmönche, Kirchenfest

Besser so? Oder würdest Du/Ihr eher mit Hagen o.ä auf Turnier spielen, vielleicht mit Turnierplatz?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ulli
Händler
Händler


Anmeldedatum: 14.03.2004
Beiträge: 224

BeitragVerfasst am: Do 20 Jan, 2011    Titel:

passend zu den überfällen 2x konflikt
zum strohdoppler gehört das bauernheer
statt des kolosses die feuerwache - sind lauter brandstifter unterwegs
zu überlegen wären brauerei und mission (dann könntest sogar auf die feuerwache verzichten)

aber wie sorathor schon sagte:
fürs erste deck: alle achtung, ein solides ding mit siegchancen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ascorbina
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 07.01.2011
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: Do 03 März, 2011    Titel:

Danke für die Tipps

Da wir am Tisch bisher kein K+W hatten, war die Feuerwache nicht so wichtig. Die ersten zwei Versuche hab ich auch gewonnen - ist natürlich nicht so repräsentativ wie online, aber ich kann ja nicht zwei mal hintereinander das gleiche Deck spielen, daher dauert die Auswertung ;)

Ist in der COW eigentlich noch genug Betrieb, dass sich eine Teilnahme lohnt?
Anders gefragt: Wie lang dauert es so im Schnitt, bis man abends einen vernünftigen Gegner erwischt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ulli
Händler
Händler


Anmeldedatum: 14.03.2004
Beiträge: 224

BeitragVerfasst am: Fr 25 März, 2011    Titel:

Ascorbina hat Folgendes geschrieben:
................Ist in der COW eigentlich noch genug Betrieb, dass sich eine Teilnahme lohnt?
Anders gefragt: Wie lang dauert es so im Schnitt, bis man abends einen vernünftigen Gegner erwischt?


meld halt n frei-account an, dann kannst das selbst testen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Das Thema drucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You can attach files in this forum
You can download files in this forum

Copyright © 1999-2017 Siedeln.de - Die Seite für Siedler von Catan
Impressum