Siedeln.de - Die Seite f�r Siedler von Catan

 FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederlisteMitgliederliste  StatisticsStatistiken  DownloadsDownloads  BenutzergruppenBenutzergruppen  KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren
TeamTeam  ProfilProfil  ChatChat  E-MailE-Mail  Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen  LoginLogin  Marktplatz  User MapGEO Map  

[Relaunch]Trauben und Wein

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 18, 19, 20  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Die Siedler von Catan Community Foren-Übersicht » Szenarien & Varianten
Wie findet ihr diese Idee
Bescheuert
4%
 4%  [ 3 ]
In Ordnung
31%
 31%  [ 21 ]
Gut
64%
 64%  [ 43 ]
Stimmen insgesamt : 67

Autor Nachricht
Tobi
Baumeister
Baumeister


Anmeldedatum: 07.10.2006
Beiträge: 372
Wohnort: Ahrensburg bei Hamburg

BeitragVerfasst am: Fr 04 Jan, 2008    Titel:

Ach, noch 2 Sachen. Wenn das Szenario fertig ist, wrd es natürlich auf meiner seitewww.siedler-und-co.de veröffendlicht.


Und: darf ich millis wunderschönes Hexfeld benutzen?

Bis denn,
Tobi

_________________
Reden ist silber, Spielen ist Gold
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
milli
Bürgermeister
Bürgermeister


Anmeldedatum: 16.12.2005
Beiträge: 874
Wohnort: Im Westen Luxemburgs

BeitragVerfasst am: Sa 05 Jan, 2008    Titel:

Mit der Benutzung des Hexfeldes habe ich kein Problem.

Das Hexfeld entstand ja auch nur deshalb, da die Siedlergemeinde so ein Feld brauchte welches ich dann eben zusammenstellte.

Viel Spass bei der Entwicklung

_________________
http://catan.firwaat.net ist SIEDELN in Luxemburg
3D-Editiom N° 1588
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Anzeigen
huttERic
Kundschafter
Kundschafter


Anmeldedatum: 24.10.2007
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: Sa 05 Jan, 2008    Titel:

Ich bin nicht so der Typ für HZD, KGR oder UAE (Unter Alkohol-Einfluss ). Aber die Idee ist durchaus nicht schlecht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobi
Baumeister
Baumeister


Anmeldedatum: 07.10.2006
Beiträge: 372
Wohnort: Ahrensburg bei Hamburg

BeitragVerfasst am: Sa 05 Jan, 2008    Titel:

Kann mal bitte einer der Moderatoren dieses Thema in den Szenarienblock verschieben?
Passt besser als hier

Bis denn,
Tobi

_________________
Reden ist silber, Spielen ist Gold
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DiSta
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.05.2001
Beiträge: 2861
Wohnort: Brackenheim

BeitragVerfasst am: Di 08 Jan, 2008    Titel:

...und um bei der "dreigliedrigen" Namensgebung der bisherigen S&R-Erweiterungen - also z.B. HZD oder KGR - zu bleiben, wäre dann wohl:

Wein, Weib und Gesang (oder kurz WWG)

ein entsprechender Vorschlag zur allgemeinen Diskussion....

(Immerhin kann ich als Bürger der größten Weinbaugemeinde Württembergs bzw. der größten Rotweingemeinde Deutschlands bzw. der größten Lemberger-Gemende der ganzen Welt hier sicherlich ein Wörtchen oder besser ausgedrückt ein Schlückchen mitreden...na denn Prost...)

_________________
nice dice

Dietmar (=DiSta)

(möge die Sonne Catans euch ewig bescheinen...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DiSta
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.05.2001
Beiträge: 2861
Wohnort: Brackenheim

BeitragVerfasst am: Di 08 Jan, 2008    Titel:

...bitte an den Mod - dieser Beitrag hier kann gelöscht werden - hatte irgendwie Probleme mit dem Rechner...
_________________
nice dice

Dietmar (=DiSta)

(möge die Sonne Catans euch ewig bescheinen...)


Zuletzt bearbeitet von DiSta am Di 08 Jan, 2008, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DiSta
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.05.2001
Beiträge: 2861
Wohnort: Brackenheim

BeitragVerfasst am: Di 08 Jan, 2008    Titel:

Tobi hat Folgendes geschrieben:
Hab vor einer mal meinen alten Entwurf rausgekramt und bei einer Tasse Tee die Idee vervollständigt.
Hier meine ersten Ansätze. Auf Kritik und Verbesserungen würde ich mich freuen.


So nach dem o.g. Namesvorschlag für diese Wein-Erweiterung dann noch gleich ein paar weitere Anregungen etc.:


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Weinschänke:
1 Holz
2 Lehm
1 Erz

Sonst alles wie oben beschrieben.


Demnach erhält man ohne die Weinschenke an diesem neuen Hexfeld gar nix - so verstehe ich deine Erklärung. Dies ist dann solange man lediglich die Siedlung dort hat, also ganz schön heftig zu Spielbeginn.
Allerdings erhält man dann ja später mit den Trauben einen Jokerrohstoff, was wiederum auch nicht zu verachten ist. Die Begrenzung (= Rohstoff Trauben (Joker beim bauen, nur 1x pro Bau)) ist sicherlich sinnvoll und sollte unbedingt zwecks Spielbalence so gehandhabt werden.

Dennoch komme ichnicht umhin, klarzustellen, dass eine Weinschenke keine Trauben erntet oder Wein keltert....
...hierzu ist ein Weinbaubetrieb notwendig, vielleicht kommt dem am ehestens eine Weinkellerei entgegen - von daher schlage ich diesen Namen vor..

Allerdings kann ich es rein tatsächlich nicht ganz nachvollziehen, weshalb eben Trauben ein Erz oder ein Lehm oder ein Holz oder ein Getreide oder eine Wolle ersetzen können ??? Hier sollte eine einleuchtende Erklärung gesucht werden, aber wir sind ja schließlch kreativ - ich lasse mir es auf alle Fälle durch den Kopf gehen....


Tobi hat Folgendes geschrieben:


Natürlich gibt es zur Handelsware "Wein" wieder neue Klappkarten und Forschrittskarten:


Tja - irgendwie hat ich es erahnt und befürchtet - dann also:


Tobi hat Folgendes geschrieben:


In der Erweiterung dreht sich alles um das Wohl des Volkes


Das hört sich schon mal gut an und würde thematisch auch zu dem o. vorgeschlagenen Erw.namen "Wein, Weib und Gesang" passen

Bei den FSK würde ich mich an der letzten Kartenspiel erweiterung K&W orientieren, vielleicht auch ein wenig an der inoff. Kartenspielthemenset "Kunst & Musik" (da gibt's dann auch Wein als Rohstoff...) - nun im einelnen

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Ertragreiches Jahr: Sie erhalten 1 beliebige Handelsware.
Schatzflotte: Nehmen Sie sich 2 bel. Handelswaren.


Zwei vers. FSK mit fast der gleichen Aktion nur eben einmal nur eine Handelsware und das andere Mal zwei davon.... das halte ich nicht unbedingt für glücklich....
Auch sollten die Namen der FSK etwas mit Wein oder mit dem "Wohl des Volkes" zu haben.



Tobi hat Folgendes geschrieben:

Bettelmönch: Der Spieler mit den meisten Siegpunkten spendet Ihnen 2 Rohstoffe seiner Wahl.
Humanität: Wer die meisten Siegpunkte besitzt, spendet (soweit möglich) 3 Rohstoffkarten eigener Wahl an den Spieler mit den wenigsten Punkten und erhält dafür aus dem Vorrat 1 beliebige Handelsware.


Nochmal zwei recht ähnliche FSK.
Bei der zweiten sollte der Erhalt der Handelsware jedoch nur dann erlaubt sein, wenn tatsächlich 3 Rohstoffe abgegeben werden. Man stelle sich vor, der Siegpunktführende hat nur eine Rohstoffkarte auf der Hand und gibt diese dann ab und erhält eine Handelsware....
...auch kann es vorkommen, dass mir die zweite so gar nichts persönlich bringt, da ich nicht der letzte bin - ok ich stoppe den Führenden ein wenig aber was hab ich davon...


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Werft: Bauen Sie 3 kostenlose Schiffe.


Was tut man dann, wenn die "Seefahrer-Erweiterung" nicht mit eingesetzt wird, das soll es u.U. manchmal auch geben....


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Söldner: Ihre Ritter können in diesem Zug durch eine von Ihnen gewählten Rohstoff aktiviert werden.


könnte man sicherlich etwas modifizieren...


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Altes Wissen: Wenn Sie einen Ausbau der 3. Stufe besitzen, dürfen Sie kostenlos eine andere 3. Ausbaustufe bauen.


...das kann ganz schön heftig sein - nun denn ich setze voraus, dass dies nur dann möglich ist, wenn man im betreffenden Ausbau-Zweig bereits die Stufe 2 erreicht hat - dies wäre mind. die Voraussetzung - sonst käme man ja im Extremfall von 0 auf 3.....

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Archivar: Sie dürfen 1 Ihrer Entwicklungskarten abgeben und sich dafür eine andere derselben Richtung nehmen, die Sie auch sofort einsetzen dürfen.


Du meinst hier sicherlich Fortschrittskarte. Dennoch halte ich diese Karte für nicht gerade prickelnd, ich gebe quasi diese Karte und noch eine Karte ab um eine andere zu bekommen - irgendwie so scheint mir's nicht der Brüller....

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Gaukler: Stellen Sie eine Zusatz-Figur auf eine Landschaft neben eine Ihrer Siedlungen oder Städte.


Also du meinst sicherlich einen Ortswechsel einer der "neutralen" Figuren (Händler, Zauberer, Inquistor, Räuber, Pirat.....).
Ja - das hat schon was, doch warum neben eine Landschaft neben eine meiner Siedlungen/Städte - das würde ja beim Räuber oder dem Piraten gar keinen Sinn machen...
..viel besser wäre ein genereller Wechsel einer dieser Figuren auf dem Plan ohne Einschränkung....


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Kundschafter: Tauschen Sie zwei identische Zahlenchips aus z.B. 3 und 11.


Ich denke ich habe verstanden, was du ausdrücken wolltest, doch sollte dies sicherlich anders lauten, damit es verständlicher wird.
Doch was bringt dies letztendlich, die Wahrscheinlichkeit dieser Zahlen sind ja bei beiden gleich...


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Magier (Hor): Spielen Sie diese Karte bei Einer 7 aus. Sie werden von der 7 nicht betroffen.


Irgendwie würde ich keine "magischen" Karten zu mind. dem Namen nach in diesen FSK unterbringen (s.o.) ....


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Langer Winter (Jahreswechsel):. Ihre Mitspieler müssen drei Rohstoffkarten Getreide oder Holz abgeben, sofern sie welche besitzen.


Nun denn, das dient sicherlich nicht dem Wohle des Volkes...


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Humanität: Wer die meisten Siegpunkte besitzt, spendet (soweit möglich) 3 Rohstoffkarten eigener Wahl an den Spieler mit den wenigsten Punkten und erhält dafür aus dem Vorrat 1 beliebige Handelsware.


Hier sollte der Erhalt der Handelsware nur dann erlaubt sein, wenn tatsäclich 3 Rohstoffe abgegeben werden. Man stelle sich vor, der Siegpunktführende hat nur eine Rohstoffkarte auf der Hand und gibt diese dann ab und erhält eine Handelsware....


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Bürgermeister(5x): Stellen Sie den Bürgermeister neben einer Ihrer Städte. Wenn die Zahl eines Feldes gewürfelt wird, an dem Sie 1 Rohstoff und eine Handelsware bekommen, dürfen Sie sich auch alternativ 2 Rohstoffe nehmen.


Ist sicherlich eine Überlegung wert und kann mitunter auch recht nützlich sein - gefällt mir irgendwie, nur würde ich die Karte vielleicht nicht unbedingt Bürgermeister nennen...
..vielleicht in Bezug zum Wein als Vorschlag: "Weinbauer"oder "Winzer"...


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Bauernheer: Bei einem Barbarenüberfall zählen Sie für jede Ihrer Siedlungen an einem Woll- oder Getreidefeld einen Stärkepunkt dazu.


Schöne Karte gefällt mir gut....

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Hexe(Ira): Nehmen Sie sich eine beliebige Fortschrittskarte.


Tja - ich spiele eine FSK und erhalte sofort eine andere FSK - ich weiß nicht so recht und dann auf alle Fälle keinen "magischen" Namen (s.o)....



Tobi hat Folgendes geschrieben:


Klappkarten

1. Marktfleck
2. Dorfschule
3. Hospital (Bei einer 7 dürfen Sie sich nachdem der Räuber aktiv war 1 Rohstoff oder Handelsware nehmen)
4. Statue „Geliebter Fürst“
5. Halle des Volkes


Hier würde ich 4. und 5. vertauschen - also am Ende die Statue....


Hier noch Vorschläge für die FSK (teilweise die von dir vorgeschlagenen mit anderen Namen oder geänderten Aktionen...)


Spätlese (2x):
Sie erhalten 1 beliebige Handelsware. Bei Abgabe von 3 Trauben erhalten Sie sogar 2 beliebige Handelswaren.


Almosen:
Der Spieler mit den meisten Siegpunkten spendet Ihnen 2 Rohstoffe seiner Wahl.


Branntwein:
Ihre Ritter können in diesem Zug auch durch Trauben aktiviert werden.


Altes Wissen:
Wenn Sie einen Ausbau der 3. Stufe besitzen, dürfen Sie sofort eine andere 3. Ausbaustufe (in welcher Sie bereits die 2te Ausbaustufe besitzen) kostenlos ausbauen.


Kellermeister:
Sie dürfen gegen Zahlung von 2 Trauben eine Ihrer anderen Fortschrittskarten abgeben und sich dafür eine neue derselben Richtung aussuchen, die Sie auch sofort einsetzen dürfen.


Gaukler (2x):
Versetzen Sie eine neutrale Spielfigur, welche sich jedoch bereits auf dem Plan befindet, beliebig auf dem Spielplan.


Weinkönigin:
Sie erhalten sofort entweder 3 Trauben oder eine Handelsware Wein.


Weinschenke oder Taverne:
Sie können beliebig oft Wein und eine weiteren anderen Rohstoff in einen beliebigen Rohstoff tauschen.


Weinbauer (5x):
Stellen Sie den Weinbauer neben einer Ihrer Städte. Wenn die Zahl eines Feldes gewürfelt wird, an dem Sie 1 Rohstoff und eine Handelsware bekommen, dürfen Sie sich auch alternativ 2 Rohstoffe nehmen.


Bauernheer:
Bei einem Barbarenüberfall zählen Sie für jede Ihrer Siedlungen (nicht Städte) an einem Woll- oder Getreidefeld einen Stärkepunkt dazu.


Wanderbühne:
Sie können die max. 3 Rohstoffsorten, welche an eine Ihrer Siedlungen/Städte grenzen in dieser Runde untereinander 1:1 tauschen.


Weinprobe:
Sie können einen Ritter eines beliebigen Mitspielers daktivieren, nachdem dieser nach der Weinprobe momentan zu keiner Aktion fähig ist.

_________________
nice dice

Dietmar (=DiSta)

(möge die Sonne Catans euch ewig bescheinen...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tobi
Baumeister
Baumeister


Anmeldedatum: 07.10.2006
Beiträge: 372
Wohnort: Ahrensburg bei Hamburg

BeitragVerfasst am: Mi 09 Jan, 2008    Titel:

DiSta hat Folgendes geschrieben:
Tobi hat Folgendes geschrieben:
Hab vor einer mal meinen alten Entwurf rausgekramt und bei einer Tasse Tee die Idee vervollständigt.
Hier meine ersten Ansätze. Auf Kritik und Verbesserungen würde ich mich freuen.


So nach dem o.g. Namesvorschlag für diese Wein-Erweiterung dann noch gleich ein paar weitere Anregungen etc.:


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Weinschänke:
1 Holz
2 Lehm
1 Erz

Sonst alles wie oben beschrieben.


Demnach erhält man ohne die Weinschenke an diesem neuen Hexfeld gar nix - so verstehe ich deine Erklärung. Dies ist dann solange man lediglich die Siedlung dort hat, also ganz schön heftig zu Spielbeginn.
Allerdings erhält man dann ja später mit den Trauben einen Jokerrohstoff, was wiederum auch nicht zu verachten ist. Die Begrenzung (= Rohstoff Trauben (Joker beim bauen, nur 1x pro Bau)) ist sicherlich sinnvoll und sollte unbedingt zwecks Spielbalence so gehandhabt werden.

Dennoch komme ichnicht umhin, klarzustellen, dass eine Weinschenke keine Trauben erntet oder Wein keltert....
...hierzu ist ein Weinbaubetrieb notwendig, vielleicht kommt dem am ehestens eine Weinkellerei entgegen - von daher schlage ich diesen Namen vor..

Warum denn nicht. Finde ich nicht soo bedeutent. Kann ich aber ohne Probleme ändern
DiSta hat Folgendes geschrieben:


Allerdings kann ich es rein tatsächlich nicht ganz nachvollziehen, weshalb eben Trauben ein Erz oder ein Lehm oder ein Holz oder ein Getreide oder eine Wolle ersetzen können ??? Hier sollte eine einleuchtende Erklärung gesucht werden, aber wir sind ja schließlch kreativ - ich lasse mir es auf alle Fälle durch den Kopf gehen....

Da die Trauben und damit auch der Wein etwas Besonderes für die Cataner waren, hatte dieser Rohstoff in den Anfangsjahren einen imensen Wert, weil er heiß begehrt und als Luxusgetränk galt.
Von den verdienten Goldmünzen konnte man sich wieder andere Rohstoffe kaufen...

Tobi hat Folgendes geschrieben:


Natürlich gibt es zur Handelsware "Wein" wieder neue Klappkarten und Forschrittskarten:


Tja - irgendwie hat ich es erahnt und befürchtet - dann also:


Tobi hat Folgendes geschrieben:


In der Erweiterung dreht sich alles um das Wohl des Volkes


Das hört sich schon mal gut an und würde thematisch auch zu dem o. vorgeschlagenen Erw.namen "Wein, Weib und Gesang" passen

Bei den FSK würde ich mich an der letzten Kartenspiel erweiterung K&W orientieren, vielleicht auch ein wenig an der inoff. Kartenspielthemenset "Kunst & Musik" (da gibt's dann auch Wein als Rohstoff...) - nun im einelnen

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Ertragreiches Jahr: Sie erhalten 1 beliebige Handelsware.
Schatzflotte: Nehmen Sie sich 2 bel. Handelswaren.


DiSta hat Folgendes geschrieben:

Zwei vers. FSK mit fast der gleichen Aktion nur eben einmal nur eine Handelsware und das andere Mal zwei davon.... das halte ich nicht unbedingt für glücklich....
Auch sollten die Namen der FSK etwas mit Wein oder mit dem "Wohl des Volkes" zu haben.

Nein, stimmt habe ich gar nicht gesehen.


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Bettelmönch: Der Spieler mit den meisten Siegpunkten spendet Ihnen 2 Rohstoffe seiner Wahl.
Humanität: Wer die meisten Siegpunkte besitzt, spendet (soweit möglich) 3 Rohstoffkarten eigener Wahl an den Spieler mit den wenigsten Punkten und erhält dafür aus dem Vorrat 1 beliebige Handelsware.

DiSta hat Folgendes geschrieben:


Nochmal zwei recht ähnliche FSK.
Bei der zweiten sollte der Erhalt der Handelsware jedoch nur dann erlaubt sein, wenn tatsächlich 3 Rohstoffe abgegeben werden. Man stelle sich vor, der Siegpunktführende hat nur eine Rohstoffkarte auf der Hand und gibt diese dann ab und erhält eine Handelsware....
...auch kann es vorkommen, dass mir die zweite so gar nichts persönlich bringt, da ich nicht der letzte bin - ok ich stoppe den Führenden ein wenig aber was hab ich davon...

Stimmt, also, 2. rausschmeißen.

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Werft: Bauen Sie 3 kostenlose Schiffe.

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Was tut man dann, wenn die "Seefahrer-Erweiterung" nicht mit eingesetzt wird, das soll es u.U. manchmal auch geben....

Einfach ohne diese Karte spielen

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Söldner: Ihre Ritter können in diesem Zug durch eine von Ihnen gewählten Rohstoff aktiviert werden.

DiSta hat Folgendes geschrieben:

könnte man sicherlich etwas modifizieren...

Wie denn z.B.?

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Altes Wissen: Wenn Sie einen Ausbau der 3. Stufe besitzen, dürfen Sie kostenlos eine andere 3. Ausbaustufe bauen.

DiSta hat Folgendes geschrieben:

...das kann ganz schön heftig sein - nun denn ich setze voraus, dass dies nur dann möglich ist, wenn man im betreffenden Ausbau-Zweig bereits die Stufe 2 erreicht hat - dies wäre mind. die Voraussetzung - sonst käme man ja im Extremfall von 0 auf 3.....

Nein, natürlich ist das zu heftig. Es war auch so gemeint, dass man bereits den 2. Aubau haben sollte

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Archivar: Sie dürfen 1 Ihrer Entwicklungskarten abgeben und sich dafür eine andere derselben Richtung nehmen, die Sie auch sofort einsetzen dürfen.

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Du meinst hier sicherlich Fortschrittskarte. Dennoch halte ich diese Karte für nicht gerade prickelnd, ich gebe quasi diese Karte und noch eine Karte ab um eine andere zu bekommen - irgendwie so scheint mir's nicht der Brüller....

mmmmm...Stimmt da hast du Recht. Aber so kann man unnütze Karten abgeben(z.B. Handelsmeister, wenn man der 1. ist). Vielleicht ändern wir das in

Sie dürfen 1 Ihrer Fortschrittskarten abgeben und sich dafür eine in einer anderen Richtung nehmen, die Sie auch sofort einsetzen dürfen.

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Gaukler: Stellen Sie eine Zusatz-Figur auf eine Landschaft neben eine Ihrer Siedlungen oder Städte.

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Also du meinst sicherlich einen Ortswechsel einer der "neutralen" Figuren (Händler, Zauberer, Inquistor, Räuber, Pirat.....).
Ja - das hat schon was, doch warum neben eine Landschaft neben eine meiner Siedlungen/Städte - das würde ja beim Räuber oder dem Piraten gar keinen Sinn machen...
..viel besser wäre ein genereller Wechsel einer dieser Figuren auf dem Plan ohne Einschränkung....

Stimmt, genau so machen wir das dann auch.


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Kundschafter: Tauschen Sie zwei identische Zahlenchips aus z.B. 3 und 11.

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Ich denke ich habe verstanden, was du ausdrücken wolltest, doch sollte dies sicherlich anders lauten, damit es verständlicher wird.
Doch was bringt dies letztendlich, die Wahrscheinlichkeit dieser Zahlen sind ja bei beiden gleich...

Das ist schon richtig, aber bei uns kommt es praktisch in jedem Spiel vor ,dass eine gute Zahl(5,6,8,9)
sehr selten oder praktisch überhaupt nicht kommt. Dafür ist die Karte sehr gut geeignet.

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Magier (Hor): Spielen Sie diese Karte bei Einer 7 aus. Sie werden von der 7 nicht betroffen.

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Irgendwie würde ich keine "magischen" Karten zu mind. dem Namen nach in diesen FSK unterbringen (s.o.) ....

mmm.. Vielleicht so etwas wie...


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Bürgermeister(5x): Stellen Sie den Bürgermeister neben einer Ihrer Städte. Wenn die Zahl eines Feldes gewürfelt wird, an dem Sie 1 Rohstoff und eine Handelsware bekommen, dürfen Sie sich auch alternativ 2 Rohstoffe nehmen.

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Ist sicherlich eine Überlegung wert und kann mitunter auch recht nützlich sein - gefällt mir irgendwie, nur würde ich die Karte vielleicht nicht unbedingt Bürgermeister nennen...
..vielleicht in Bezug zum Wein als Vorschlag: "Weinbauer"oder "Winzer"...


Wäre eine Überlegung wert, aber welches Bild nehmen wir dafür?

Tobi hat Folgendes geschrieben:


Klappkarten

1. Marktfleck
2. Dorfschule
3. Hospital (Bei einer 7 dürfen Sie sich nachdem der Räuber aktiv war 1 Rohstoff oder Handelsware nehmen)
4. Statue „Geliebter Fürst“
5. Halle des Volkes

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Hier würde ich 4. und 5. vertauschen - also am Ende die Statue....

Also ich finde eine Halle imposanter als eine Statue

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Hier noch Vorschläge für die FSK (teilweise die von dir vorgeschlagenen mit anderen Namen oder geänderten Aktionen...)


Spätlese (2x):
Sie erhalten 1 beliebige Handelsware. Bei Abgabe von 3 Trauben erhalten Sie sogar 2 beliebige Handelswaren.

3 Trauben?? Reichlich viel würde ich sagen. Ich würde 2 vorzeihen.(Bild?)
DiSta hat Folgendes geschrieben:


Almosen:
Der Spieler mit den meisten Siegpunkten spendet Ihnen 2 Rohstoffe seiner Wahl.

Gut, gefällt mir sehr gut, nur ist diese Karte zu schwach. Der Handelsmeister darf sich soger 2 Karten aussuchen und nicht nur bei dem Führenden.
Verbesserungsvorschlag: 3 statt 2, und Karten, keine Rohstoffe

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Branntwein:
Ihre Ritter können in diesem Zug auch durch Trauben aktiviert werden.

Gefällt mir....(Bild?)

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Altes Wissen:
Wenn Sie einen Ausbau der 3. Stufe besitzen, dürfen Sie sofort eine andere 3. Ausbaustufe (in welcher Sie bereits die 2te Ausbaustufe besitzen) kostenlos ausbauen.

s.o.
DiSta hat Folgendes geschrieben:

Kellermeister:
Sie dürfen gegen Zahlung von 2 Trauben eine Ihrer anderen Fortschrittskarten abgeben und sich dafür eine neue derselben Richtung aussuchen, die Sie auch sofort einsetzen dürfen.

finde ich persönlich zu stark, weil man sich auch noch die obersten ansehen kann..
DiSta hat Folgendes geschrieben:


Gaukler (2x):
Versetzen Sie eine neutrale Spielfigur, welche sich jedoch bereits auf dem Plan befindet, beliebig auf dem Spielplan.

angenommen
DiSta hat Folgendes geschrieben:


Weinkönigin:
Sie erhalten sofort entweder 3 Trauben oder eine Handelsware Wein.

Auch nicht schlecht(Bild?)

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Weinbauer (5x):
Stellen Sie den Weinbauer neben einer Ihrer Städte. Wenn die Zahl eines Feldes gewürfelt wird, an dem Sie 1 Rohstoff und eine Handelsware bekommen, dürfen Sie sich auch alternativ 2 Rohstoffe nehmen.

Bild?
DiSta hat Folgendes geschrieben:


Wanderbühne:
Sie können die max. 3 Rohstoffsorten, welche an eine Ihrer Siedlungen/Städte grenzen in dieser Runde untereinander 1:1 tauschen.

Jaaaa..warum nicht?
DiSta hat Folgendes geschrieben:

Weinprobe:
Sie können einen Ritter eines beliebigen Mitspielers daktivieren, nachdem dieser nach der Weinprobe momentan zu keiner Aktion fähig ist.


Bringt das so viel?

_________________
Reden ist silber, Spielen ist Gold
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tobi
Baumeister
Baumeister


Anmeldedatum: 07.10.2006
Beiträge: 372
Wohnort: Ahrensburg bei Hamburg

BeitragVerfasst am: Mi 09 Jan, 2008    Titel:

DiSta hat Folgendes geschrieben:
Tobi hat Folgendes geschrieben:
Hab vor einer mal meinen alten Entwurf rausgekramt und bei einer Tasse Tee die Idee vervollständigt.
Hier meine ersten Ansätze. Auf Kritik und Verbesserungen würde ich mich freuen.


So nach dem o.g. Namesvorschlag für diese Wein-Erweiterung dann noch gleich ein paar weitere Anregungen etc.:


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Weinschänke:
1 Holz
2 Lehm
1 Erz

Sonst alles wie oben beschrieben.


Demnach erhält man ohne die Weinschenke an diesem neuen Hexfeld gar nix - so verstehe ich deine Erklärung. Dies ist dann solange man lediglich die Siedlung dort hat, also ganz schön heftig zu Spielbeginn.
Allerdings erhält man dann ja später mit den Trauben einen Jokerrohstoff, was wiederum auch nicht zu verachten ist. Die Begrenzung (= Rohstoff Trauben (Joker beim bauen, nur 1x pro Bau)) ist sicherlich sinnvoll und sollte unbedingt zwecks Spielbalence so gehandhabt werden.

Dennoch komme ichnicht umhin, klarzustellen, dass eine Weinschenke keine Trauben erntet oder Wein keltert....
...hierzu ist ein Weinbaubetrieb notwendig, vielleicht kommt dem am ehestens eine Weinkellerei entgegen - von daher schlage ich diesen Namen vor..

Warum denn nicht. Finde ich nicht soo bedeutent. Kann ich aber ohne Probleme ändern
DiSta hat Folgendes geschrieben:


Allerdings kann ich es rein tatsächlich nicht ganz nachvollziehen, weshalb eben Trauben ein Erz oder ein Lehm oder ein Holz oder ein Getreide oder eine Wolle ersetzen können ??? Hier sollte eine einleuchtende Erklärung gesucht werden, aber wir sind ja schließlch kreativ - ich lasse mir es auf alle Fälle durch den Kopf gehen....

Da die Trauben und damit auch der Wein etwas Besonderes für die Cataner waren, hatte dieser Rohstoff in den Anfangsjahren einen imensen Wert, weil er heiß begehrt und als Luxusgetränk galt.
Von den verdienten Goldmünzen konnte man sich wieder andere Rohstoffe kaufen...

Tobi hat Folgendes geschrieben:


Natürlich gibt es zur Handelsware "Wein" wieder neue Klappkarten und Forschrittskarten:


Tja - irgendwie hat ich es erahnt und befürchtet - dann also:


Tobi hat Folgendes geschrieben:


In der Erweiterung dreht sich alles um das Wohl des Volkes


Das hört sich schon mal gut an und würde thematisch auch zu dem o. vorgeschlagenen Erw.namen "Wein, Weib und Gesang" passen

Bei den FSK würde ich mich an der letzten Kartenspiel erweiterung K&W orientieren, vielleicht auch ein wenig an der inoff. Kartenspielthemenset "Kunst & Musik" (da gibt's dann auch Wein als Rohstoff...) - nun im einelnen

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Ertragreiches Jahr: Sie erhalten 1 beliebige Handelsware.
Schatzflotte: Nehmen Sie sich 2 bel. Handelswaren.


DiSta hat Folgendes geschrieben:

Zwei vers. FSK mit fast der gleichen Aktion nur eben einmal nur eine Handelsware und das andere Mal zwei davon.... das halte ich nicht unbedingt für glücklich....
Auch sollten die Namen der FSK etwas mit Wein oder mit dem "Wohl des Volkes" zu haben.

Nein, stimmt habe ich gar nicht gesehen.


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Bettelmönch: Der Spieler mit den meisten Siegpunkten spendet Ihnen 2 Rohstoffe seiner Wahl.
Humanität: Wer die meisten Siegpunkte besitzt, spendet (soweit möglich) 3 Rohstoffkarten eigener Wahl an den Spieler mit den wenigsten Punkten und erhält dafür aus dem Vorrat 1 beliebige Handelsware.

DiSta hat Folgendes geschrieben:


Nochmal zwei recht ähnliche FSK.
Bei der zweiten sollte der Erhalt der Handelsware jedoch nur dann erlaubt sein, wenn tatsächlich 3 Rohstoffe abgegeben werden. Man stelle sich vor, der Siegpunktführende hat nur eine Rohstoffkarte auf der Hand und gibt diese dann ab und erhält eine Handelsware....
...auch kann es vorkommen, dass mir die zweite so gar nichts persönlich bringt, da ich nicht der letzte bin - ok ich stoppe den Führenden ein wenig aber was hab ich davon...

Stimmt, also, 2. rausschmeißen.

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Werft: Bauen Sie 3 kostenlose Schiffe.

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Was tut man dann, wenn die "Seefahrer-Erweiterung" nicht mit eingesetzt wird, das soll es u.U. manchmal auch geben....

Einfach ohne diese Karte spielen

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Söldner: Ihre Ritter können in diesem Zug durch eine von Ihnen gewählten Rohstoff aktiviert werden.

DiSta hat Folgendes geschrieben:

könnte man sicherlich etwas modifizieren...

Wie denn z.B.?

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Altes Wissen: Wenn Sie einen Ausbau der 3. Stufe besitzen, dürfen Sie kostenlos eine andere 3. Ausbaustufe bauen.

DiSta hat Folgendes geschrieben:

...das kann ganz schön heftig sein - nun denn ich setze voraus, dass dies nur dann möglich ist, wenn man im betreffenden Ausbau-Zweig bereits die Stufe 2 erreicht hat - dies wäre mind. die Voraussetzung - sonst käme man ja im Extremfall von 0 auf 3.....

Nein, natürlich ist das zu heftig. Es war auch so gemeint, dass man bereits den 2. Aubau haben sollte

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Archivar: Sie dürfen 1 Ihrer Entwicklungskarten abgeben und sich dafür eine andere derselben Richtung nehmen, die Sie auch sofort einsetzen dürfen.

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Du meinst hier sicherlich Fortschrittskarte. Dennoch halte ich diese Karte für nicht gerade prickelnd, ich gebe quasi diese Karte und noch eine Karte ab um eine andere zu bekommen - irgendwie so scheint mir's nicht der Brüller....

mmmmm...Stimmt da hast du Recht. Aber so kann man unnütze Karten abgeben(z.B. Handelsmeister, wenn man der 1. ist). Vielleicht ändern wir das in

Sie dürfen 1 Ihrer Fortschrittskarten abgeben und sich dafür eine in einer anderen Richtung nehmen, die Sie auch sofort einsetzen dürfen.

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Gaukler: Stellen Sie eine Zusatz-Figur auf eine Landschaft neben eine Ihrer Siedlungen oder Städte.

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Also du meinst sicherlich einen Ortswechsel einer der "neutralen" Figuren (Händler, Zauberer, Inquistor, Räuber, Pirat.....).
Ja - das hat schon was, doch warum neben eine Landschaft neben eine meiner Siedlungen/Städte - das würde ja beim Räuber oder dem Piraten gar keinen Sinn machen...
..viel besser wäre ein genereller Wechsel einer dieser Figuren auf dem Plan ohne Einschränkung....

Stimmt, genau so machen wir das dann auch.


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Kundschafter: Tauschen Sie zwei identische Zahlenchips aus z.B. 3 und 11.

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Ich denke ich habe verstanden, was du ausdrücken wolltest, doch sollte dies sicherlich anders lauten, damit es verständlicher wird.
Doch was bringt dies letztendlich, die Wahrscheinlichkeit dieser Zahlen sind ja bei beiden gleich...

Das ist schon richtig, aber bei uns kommt es praktisch in jedem Spiel vor ,dass eine gute Zahl(5,6,8,9)
sehr selten oder praktisch überhaupt nicht kommt. Dafür ist die Karte sehr gut geeignet.

Tobi hat Folgendes geschrieben:

Magier (Hor): Spielen Sie diese Karte bei Einer 7 aus. Sie werden von der 7 nicht betroffen.

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Irgendwie würde ich keine "magischen" Karten zu mind. dem Namen nach in diesen FSK unterbringen (s.o.) ....

mmm.. Vielleicht so etwas wie...


Tobi hat Folgendes geschrieben:

Bürgermeister(5x): Stellen Sie den Bürgermeister neben einer Ihrer Städte. Wenn die Zahl eines Feldes gewürfelt wird, an dem Sie 1 Rohstoff und eine Handelsware bekommen, dürfen Sie sich auch alternativ 2 Rohstoffe nehmen.

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Ist sicherlich eine Überlegung wert und kann mitunter auch recht nützlich sein - gefällt mir irgendwie, nur würde ich die Karte vielleicht nicht unbedingt Bürgermeister nennen...
..vielleicht in Bezug zum Wein als Vorschlag: "Weinbauer"oder "Winzer"...


Wäre eine Überlegung wert, aber welches Bild nehmen wir dafür?

Tobi hat Folgendes geschrieben:


Klappkarten

1. Marktfleck
2. Dorfschule
3. Hospital (Bei einer 7 dürfen Sie sich nachdem der Räuber aktiv war 1 Rohstoff oder Handelsware nehmen)
4. Statue „Geliebter Fürst“
5. Halle des Volkes

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Hier würde ich 4. und 5. vertauschen - also am Ende die Statue....

Also ich finde eine Halle imposanter als eine Statue

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Hier noch Vorschläge für die FSK (teilweise die von dir vorgeschlagenen mit anderen Namen oder geänderten Aktionen...)


Spätlese (2x):
Sie erhalten 1 beliebige Handelsware. Bei Abgabe von 3 Trauben erhalten Sie sogar 2 beliebige Handelswaren.

3 Trauben?? Reichlich viel würde ich sagen. Ich würde 2 vorzeihen.(Bild?)
DiSta hat Folgendes geschrieben:


Almosen:
Der Spieler mit den meisten Siegpunkten spendet Ihnen 2 Rohstoffe seiner Wahl.

Gut, gefällt mir sehr gut, nur ist diese Karte zu schwach. Der Handelsmeister darf sich soger 2 Karten aussuchen und nicht nur bei dem Führenden.
Verbesserungsvorschlag: 3 statt 2, und Karten, keine Rohstoffe

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Branntwein:
Ihre Ritter können in diesem Zug auch durch Trauben aktiviert werden.

Gefällt mir....(Bild?)

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Altes Wissen:
Wenn Sie einen Ausbau der 3. Stufe besitzen, dürfen Sie sofort eine andere 3. Ausbaustufe (in welcher Sie bereits die 2te Ausbaustufe besitzen) kostenlos ausbauen.

s.o.
DiSta hat Folgendes geschrieben:

Kellermeister:
Sie dürfen gegen Zahlung von 2 Trauben eine Ihrer anderen Fortschrittskarten abgeben und sich dafür eine neue derselben Richtung aussuchen, die Sie auch sofort einsetzen dürfen.

finde ich persönlich zu stark, weil man sich auch noch die obersten ansehen kann..
DiSta hat Folgendes geschrieben:


Gaukler (2x):
Versetzen Sie eine neutrale Spielfigur, welche sich jedoch bereits auf dem Plan befindet, beliebig auf dem Spielplan.

angenommen
DiSta hat Folgendes geschrieben:


Weinkönigin:
Sie erhalten sofort entweder 3 Trauben oder eine Handelsware Wein.

Auch nicht schlecht(Bild?)

DiSta hat Folgendes geschrieben:

Weinbauer (5x):
Stellen Sie den Weinbauer neben einer Ihrer Städte. Wenn die Zahl eines Feldes gewürfelt wird, an dem Sie 1 Rohstoff und eine Handelsware bekommen, dürfen Sie sich auch alternativ 2 Rohstoffe nehmen.

Bild?
DiSta hat Folgendes geschrieben:


Wanderbühne:
Sie können die max. 3 Rohstoffsorten, welche an eine Ihrer Siedlungen/Städte grenzen in dieser Runde untereinander 1:1 tauschen.

Jaaaa..warum nicht?
DiSta hat Folgendes geschrieben:

Weinprobe:
Sie können einen Ritter eines beliebigen Mitspielers daktivieren, nachdem dieser nach der Weinprobe momentan zu keiner Aktion fähig ist.


Bringt das so viel?

_________________
Reden ist silber, Spielen ist Gold
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Das Thema drucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 18, 19, 20  Weiter
Seite 2 von 20

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

Copyright © 1999-2017 Siedeln.de - Die Seite für Siedler von Catan
Impressum